Musik

Nachrichten aus der Musikszene von Köln, Deutschland und der Welt

Baden-Baden | Kaum einer kann sich dem "Star Wars"-Hype entziehen: Da ist es kaum verwunderlich, dass der Soundtrack zu "Star Wars: The Force Awakens" auf Position 23 der Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, einsteigt. Ebenfalls neu dabei sind Chris Brown und Haftbefehl, die "Royalty" und "Unzensiert" auf den Plätzen 37 beziehungsweise 56 unterbringen. An der Spitze übernimmt Helene Fischer wieder das Ruder.

blaeck_foess_cat_ballou_28122015

Köln | Im Foyer stehen zerlegt Oldtimer und historische Industriemaschinen, Kabel führen durch den Raum und verschwinden hinter geschlossenen Türen. Dahinter ist Musik zu hören. Unweit der Lanxess Arena proben Bläck Fööss, Linus und Cat Ballou für die größte Silvesterparty Kölns. Zum 17. Mal steht die Kultband auf der Centerstage unter dem großen Videowürfel und feiert mit tausenden Fans den Jahreswechsel. Alle Infos zum Konzert der Bläck Fööss am Silvesterabend in der Lanxess Arena.
---
Fotostrecke: So proben Bläck Fööss, Cat Ballou und Linus für das Silvesterkonzert an Silvester 2015 >
---

New York | aktualisiert | Der Star-Dirigent Kurt Masur ist tot. Das teilten die New Yorker Philharmoniker mit. Demnach ist Masur am Samstag im Alter von 88 Jahren in Greenwich im US-Bundesstaat Connecticut gestorben.

Köln | Die durch c/o pop veranstaltete Cologne Music Week eröffnet das musikalische Jahr 2016 in Köln im Januar. Mit der großen Festivalschwester c/o pop geht es im Zusammenschluss mit We are Europe im Sommer dann so richtig los.

Hamburg | Der NDR hat nach harscher Kritik seinen Vorschlag zurückgezogen, Xavier Naidoo zum Eurovision Song Contest (ESC) nach Stockholm zu schicken: "Xavier Naidoo ist ein herausragender Sänger, der nach meiner Überzeugung weder Rassist noch homophob ist. Es war klar, dass er polarisiert, aber die Wucht der Reaktionen hat uns überrascht", so Thomas Schreiber, ARD-Unterhaltungskoordinator und Leiter des Programmbereichs Fiktion und Unterhaltung im NDR, am Samstag. "Wir haben das falsch eingeschätzt."

sido_16112015_19

Köln | Sido rappt. Sido begeistert über 8.000 Fans in der Lanxess Arena von der ersten Sekunde seines Auftrittes an. Und der ist wohldurchdacht. Zwei Pyrofackeln flammen auf und genau in der Mitte im krassen Gegenlicht fängt Sido den Abend in Köln an. Sido ist mit seinem neuen Album VI auf Tour, enttäuschte die Fans aber auch nicht und spielte seine Klassiker.
---
Fotostrecke: Sido in der Lanxess Arena >
---

Phil Taylor, ehemaliger Schlagzeuger der Heavy-Metal-Band "Motörhead", ist im Alter von 61 Jahren gestorben. Das teilte die Band auf ihrer Facebook-Seite mit. Taylor war - mit Unterbrechungen - von 1975 bis 1992 Schlagzeuger bei Motörhead.

sinatra_12112015

Köln/London | Wer im Theater des Londoner Hippodrome Stephen Triffitt, Mark Adams und George Daniel Long erlebt, fühlt sich ein wenig in die frühen 60er Jahre versetzt. Im Theater traten schon Showgrößen wie Judy Garland und Harry Houdini auf. Große Melodien und elegante Entertainer bestimmen jetzt das Geschehen auf der Bühne, wenn die drei Künstler in die Rollen von Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. schlüpfen und so das legendäre Rat Pack wiederbeleben. Die Frank Sinatra & Friends Show kommt im März 2016 nach Köln.

Köln | Wolfgang Niedecken geht wieder auf Tournee. Auf Jubiläumstour. Denn die Band besteht 2016 seit 40 Jahren. Und es gibt ein neues Album vorzustellen: "Lebenslänglich". Hier die NRW Termine, der Vorverkauf startete gestern.

Köln | Am 6 November erscheint das neue Album der Fanta 4 mit dem Namen  ’’Vier und jetzt“. Ihrem Musikstil Hip Hop mit deutschem Sprechgesang ist die vierköpfige Band treu geblieben.

 

Köln | Wolfgang Niedecken ist Bob Dylan Fan und übertrug immer wieder Songs in die Kölsche Sprache. 1995 widmete Niedecken seinem Idol mit dem Album „Leopardefell“ eine Platte. Am Sonntag, 8. November 2015, plaudert Niedecken über seine Verbundenheit zu Dylan mit WDR 4-Musikchef Tom Petersen von 16.05 – 17.00 Uhr in WDR 4.

Köln | Der Konzertveranstalter Semmel Concerts teilte mit, dass das Konzert von Startenor Jay Alexander „Geh aus, mein Herz…“ in der Trinitatiskirche in Köln vom 03.11.2015 auf den 19.01.2016 verlegt werden muss. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an den Vorverkaufsstellen des Erwerbs zurückerstattet werden.
Alter Termin: 03.11.2015, Köln, Trinitatiskirche
Neuer Termin: 19.01.2016, Köln, Trinitatiskirche

mueller_interwview_step_30102015

Köln | Der frühere Jupiter-Jones-Sänger Nicholas Müller kommt mit seinem neuen Projekt von Brücken in die Kulturkirche. Stephan Eppinger sprach mit den Künstlern des Projektes.

London | Phil Collins, einst Drummer und Sänger der Band Genesis, schließt ein Comeback nicht mehr aus: "Wenn mich mein Publikum zurück will, dann werde ich mich nicht wehren," erklärte Collins in der Wochenzeitung "Die Zeit".

ms_platnum_14102015

Köln | Miss Platnum kommt am 7. Dezember 2015 in den Club Bahnhof nach Ehrenfeld. Stephan Eppinger sprach im Vorfeld mit der Künstlerin.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum