Kultur Musik

oktoberfest_veranstalter_2015

Vlnr.: Michael Hövelmann, Peter Schmitz-Hellwing, Frank Remagen, Eric Bock und Thomas Deloy bei der Pressekonferenz zum 1. Kölner Oktoberfest 2015.

1. Kölner Oktoberfest feiert 2015 11-jähriges Jubiläum

Köln | Vom 18. September bis 3. Oktober 2015 heißt es wieder an sechs Veranstaltungstagen „O’zapft is“ im Festzelt am Kölner Südstadion. Bekannte Schlagerstars aus Köln, Deutschland und Österreich haben für das jecke Jubiläum ihr Kommen angesagt. Das 1. Kölner Oktoberfest feiert in 2015 mit seiner elften Auflage ein kölsches Jubiläum. Dafür gibt es auch ein echt kölsches Schmankerl: eine neue Oktoberfest-Bratwurst mit echtem Kölsch-Aroma.

Der Kölsche Braubräter aus dem Hause Remagen ist mit Gaffel Kölsch gefertigt. Er schmeckt rauchig-würzig und hat einen feinherbem Kölschgeschmack mit dezenter Zitrusnote sowie leichter Chilischärfe. Dazu wird feinherbes Gaffel-Kölsch aus speziell gefertigten 0,3 Liter-Krügen ausgeschenkt. „Wir verzichten bewusst auf Maßkrüge", sagt Thomas Deloy aus der Gaffel Geschäftsleitung Marketing und PR. „So bleibt der kölsche Charakter erhalten und die Qualität des Gaffel Kölsch stets frisch."

Im Programm ganz neu dabei ist zum Beispiel Annemarie Eilfeld, wie Eric Bock aus dem Veranstalterteam verrät. Die Schlagersängerin arbeitet seit mehr als zehn Jahren erfolgreich im Musikgeschäft. Es ist fünf Jahre her, dass die junge Blondine bei „Deutschland sucht den Superstar“ für Aufsehen und Top Quoten sorgte. „Darüber hinaus wird es ein Wiedersehen mit vielen bekannten Sängerinnen und Sängern geben, darunter Jürgen Drews, Mickie Krause, Normann Langen und Geri der Klostertaler“, so Bock. Als Kölner Topstars mit dabei sind auch diesmal die Kölschrocker von Brings.

Wie in den Vorjahren rechnen die Veranstalter mit weit über 20.000 Gästen. „Wir sind gut vorbereitet.", sagt Peter Schmitz-Hellwing aus dem Veranstalterteam. Aufgrund des jecken Jubiläums haben die Veranstalter auf eine Erhöhung des Eintrittspreises für die Kölner Wiesn verzichtet, der damit unverändert bei 26,50 Euro liegt. „Wir haben darüber hinaus noch einige Überraschungen auf Lager, besonders für den Eröffnungsabend am 18. September“, so Bock und Schmitz-Hellwing. Es werden wieder namhafte Gäste aus Politik, Sport, Show, Musik und Brauchtum erwartet.

Wer für das zünftige Fest noch die Passende Bekleidung sucht: Michael Hövelmann, Geschäftsführer der Galeria Kaufhof in der Hohe Straße verspricht für August wieder einen Spezial-Shop für Dirndl- und Trachtenmode.

Infobox:

1. Kölner Oktoberfest 2015:

Alle Termine im Überblick:
Fr, 18.09./Sa, 19.09./Fr, 25.09./Sa, 26.09./Fr, 02.10./Sa, 03.10.15

Das gesamte Programm und weitere Informationen finden Sie hier >> 

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

Kitajenko_28_09_16

Köln | Vor 30 Jahren hat Dmitrij Kitajenko erstmals das Gürzenich-Orchester Köln dirigiert. Mehr als 65 bewegende Konzerte, zahlreiche Opernvorstellungen und 29 CDs sind bisher hervor gegangen. Jahre, an die Maestro Kitajenko ― seit 2009 Ehrendirigent des Gürzenich-Orchesters ― gerne zurückdenkt: „Großer gegenseitiger Respekt und tiefes musikalisches und menschliches Vertrauen prägen unsere Zusammenarbeit. Nicht nur das Orchester ist mir ans Herz gewachsen, sondern auch das aufgeschlossene Kölner Publikum, das in unseren Konzerten eine ganz besondere Atmosphäre schafft.“

Köln | Am heutigen Mittwoch hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages Mittel in Höhe von 2,66 Millionen Euro für insgesamt 26 Orgelsanierungs-Projekte in ganz Deutschland freigegeben. 76 Anträge für national bedeutsame Kulturinvestitionen zur Sanierung und Modernisierung von Orgeln hatten es in die Endrunde geschafft. Gefördert werde nun auch die optisch markante zeitgenössische Orgel, Baujahr 1968, der Jesuitenkirche Sankt Peter in Köln.

Seilbahn

Köln | Am Sonntag, 18. September, spielt um 15 Uhr das Musikcorps Kölner Husaren grün-gelb vor dem linksrheinischen Stationsgebäude gegenüber dem Kölner Zoo. Dies ist bereits der zehnte Auftritt der Husaren bei der Seilbahn. Das Musikprogramm des aus dem Kölner Karneval bekannten Orchesters soll auch diesen Herbst wieder bunt gemischt sein. Es reiche von Märschen bis hin zu karnevalistischen Klängen. Eingeladen sind alle, die gern Musik hören. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets