Kultur Musik

o_VIOLETTA_herbst-tour

Kommt am 20. Oktober in die Lanxess Arena Köln: die Violetta LIVE Show (Foto: PR Semmel Concerts)

"Violetta LIVE Show" im Oktober 2015 in Köln

Köln/München | Die "Violetta LIVE Show" feierte kürzlich ihre Deutschlandpremiere in München: In der mit 9.000 Zuschauern fast ausverkauften Olympiahalle begrüßte das Publikum die Stars der Disney Channel Serie "Violetta" textsicher und mit tosendem Applaus. Für das heutige Konzert werden 10.000 Zuschauer erwartet. Weitere Deutschlandkonzerte folgen im Herbst, drei davon sind in NRW, am 20. Oktober ist die Show in Köln zu sehen.

Über 25 Hits aus der TV-Serie, 85 Kostümwechsel, eine über dem Publikum schwebende Violetta, Pyrotechnik, Konfettiregen und minutenlange Standing Ovations gabe es beim ersten Deutschlandauftritt des Violetta Cast rund um Hauptdarstellerin Martina Stoessel in der Münchner Olympiahalle.

100-minütige Live-Show

Die 100-minütige Live-Show bringt die Hits und Choreografien aus der TV-Serie in Originalbesetzung auf die Bühne. Für die gestrige Premiere haben Martina Stoessel (Violetta), Jorge Blanco (León), Diego Domínguez (Diego), und Co extra ein paar Worte Deutsch gelernt. Als deutsche Stimme führte zudem Moderator Arcangelo Vigneri durch die Show.

Auf der aktuellen Frühjahrs-Tour werden insgesamt mehr als 13.000 km zwischen 24 Städten in neun Ländern  zurückgelegt. Im Sommer tourt die Show zunächst durch Süd-Amerika bevor Violetta LIVE im Herbst zurück nach Europa kommt. Nach der Doppelshow in Wien am 05. September gastiert Violetta LIVE auch in sechs deutschen Städten, unter anderem in Stuttgart (26.09.2015), Berlin (13.10.2015), Köln (20.10.2015) sowie Hamburg (24.10.2015). Für die Violetta-Herbsttour sind bereits jetzt über 60.000 Tickets verkauft.

"Violetta LIVE Show" 2015 in NRW:

17.10.2015, 14:00 Uhr, Oberhausen, König-Pilsener-ARENA
17.10.2015, 18:00 Uhr, Oberhausen, König-Pilsener-ARENA
20.10.2015, 18:00 Uhr, Köln, LANXESS arena

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

Kitajenko_28_09_16

Köln | Vor 30 Jahren hat Dmitrij Kitajenko erstmals das Gürzenich-Orchester Köln dirigiert. Mehr als 65 bewegende Konzerte, zahlreiche Opernvorstellungen und 29 CDs sind bisher hervor gegangen. Jahre, an die Maestro Kitajenko ― seit 2009 Ehrendirigent des Gürzenich-Orchesters ― gerne zurückdenkt: „Großer gegenseitiger Respekt und tiefes musikalisches und menschliches Vertrauen prägen unsere Zusammenarbeit. Nicht nur das Orchester ist mir ans Herz gewachsen, sondern auch das aufgeschlossene Kölner Publikum, das in unseren Konzerten eine ganz besondere Atmosphäre schafft.“

Köln | Am heutigen Mittwoch hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages Mittel in Höhe von 2,66 Millionen Euro für insgesamt 26 Orgelsanierungs-Projekte in ganz Deutschland freigegeben. 76 Anträge für national bedeutsame Kulturinvestitionen zur Sanierung und Modernisierung von Orgeln hatten es in die Endrunde geschafft. Gefördert werde nun auch die optisch markante zeitgenössische Orgel, Baujahr 1968, der Jesuitenkirche Sankt Peter in Köln.

Seilbahn

Köln | Am Sonntag, 18. September, spielt um 15 Uhr das Musikcorps Kölner Husaren grün-gelb vor dem linksrheinischen Stationsgebäude gegenüber dem Kölner Zoo. Dies ist bereits der zehnte Auftritt der Husaren bei der Seilbahn. Das Musikprogramm des aus dem Kölner Karneval bekannten Orchesters soll auch diesen Herbst wieder bunt gemischt sein. Es reiche von Märschen bis hin zu karnevalistischen Klängen. Eingeladen sind alle, die gern Musik hören. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets