Kultur Musik

weihnachtsengel_2015_21092015

Weihnachtsengel kehrt zurück ins Zelt und Marc Metzger ist dabei

Köln. Nach sechs Jahren im Staatenhaus kehrt der Weihnachtsengel zurück ins große Zelt, das ab November auf dem Barmer Platz in Deutz stehen wird. Dass es eine schwierige Suche war, bestätigt Tommy Engels Bandleader Jürgen Fritz: „Für das Staatenhaus hätten wegen der Probleme im Gebäude keine Genehmigung mehr bekommen. Leider gab es für uns keine anderen Spielstätten in Köln und so kam der Entschluss, wieder wie in der Anfangszeit die Weihnachtshow im Zelt zu machen. Alles festmachen konnten wir erst im Juni“, sagt Fritz.

Auf gebaut wird ein 70 mal 50 Meter großes Zelt mit dem blauen Salon der Show als Mittelpunkt. Dazu kommen das Foyer und der Backstagebereich sowie eine Container-Stadt hinter dem Zelt, in das 1200 Zuschauer passen. Zwischen dem 27. November und dem 20. Dezember gibt es insgesamt zehn Shows, die mit dem Drei-Gänge-Dinner jeweils um 18.30 Uhr beginnen. Zu Essen gibt es die aus den Vorjahren gewohnte Speisefolge mit einer Kartoffel-Lauchsuppe als Vorspeise, „Mutter Engel's“ weihnachtlichen Rinderbraten mit Barolo-Rotweinsoße, Apfel-Rotkohl, Rahmwirsing, Klößen und Spätzle als Hauptgang und eine weihnachtliche Dessertvariation zum Abschluss.

Gast bei Tommy Engel auf der Bühne ist in diesem Jahr Comedian Marc Metzger. „Etwas mit Marc auf der Bühne zusammen zu machen, war schon immer ein Wunsch von mir. Es ist schön, dass das jetzt endlich geklappt hat“, freut sich der Gastgeber. Schon die Vorbereitungsgespräche seien sehr unterhaltsam gewesen, bestätigt Metzger bei der Vorstellung des Programms am Donnerstagabend zwischen Weihnachtsbäumen und Palmen im Rheinauhafen.

„Das wir sehr interessant mit uns beiden. Man sagt uns beiden nach, dass wir Rampensäue sind. Den Begriff mag ich allerdings nicht und würde lieber von Rampenochsen sprechen. Wir haben jetzt schon locker siebeneinhalb Stunden Nettoprogramm zusammen“, sagt Engel vor der gut zweistündigen Show.

Damit ist für Engel das Programm bei allen Eventualitäten gesichert: „Weiß er nicht weiter mit dem Text, kann ich singen. Und wenn mir mit der Musik nicht weiter geht, kann Marc etwas sagen. So könnten wir eigentlich auch ohne Vorbereitung das Programm schaffen“, erklärt Engel schmunzelnd. Man sei eine gute Symbiose und werde auch gemeinsame Duette singen. „Marc hat eine sehr schöne Stimme“, gibt es Lob von der kölschen Musiklegende.

Tickets für die elfte Auflage des Weihnachtsengels gibt es für 75,55 Euro inklusive Menü unter der Mailadresse reservierung@derweihnachtsengel.de oder unter der Homepage:

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

lossmerweihnachtsleedersinge_02_12_16

Köln | Das Weihnachtslieder-Mitsingkonzert „Loss mer Weihnachtsleeder singe“ geht in diesem Jahr in die zweite Runde. Im Rheinenergiestadion werden am Tag vor Heiligabend, 23. Dezember, rund 40.000 Besucher erwartet. Neben den Chören werden auch prominenten Sängern und Musikern wie Wolfgang Niedecken, Stefan Knittler, Henning Krautmacher, Janus Fröhlich, Peter Brings, Kafi Biermann, „Bömmel“ Lückerath und Björn Heuser erwartet.

>>> Videobeitrag: Der „Lucky Kids“-Chor singt „In der Weihnachtsbäckerei“. Alles zum Programm und die Idee hinter der Veranstaltung im Interview mit Johannes Müller.

helene_fischer_15062015

Köln | Die Lanxess Arena informiert, dass die Ticketnachfrage für die Helene Fischer Tournee 2017/2018 nach wie vor ungebrochen sei. Über 500.000 Tickets sollen fast ein Jahr vor Start der Tournee verkauft worden seom. Am 23. und 24. Januar sollen daher zwei Zusatzshows, am 23. und am 24. Januar 2018, in der Kölner Lanxess Arena stattfinden.

Köln | Bruno Maas wird mit seiner 24K Magic World Tour am 10. April 2017 in die Lanxess Arena in Köln kommen. Der Vorverkauf startet in der kommenden Woche.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets