Panorama Essen Trinken

staev_airport_eroeffnung

Die StäV-Gründer Harald Grunert (links) und Friedel Drautzburg (rechts), Flughafenchef Michael Garvens (2. von rechts) sowie Wöllhaf-Geschäftsführer Claus Wöllhaf (2. von links).

Köln Bonn Airport hat jetzt eine „Ständige Vertretung“

Köln | Seit dem 6. Mai 2014 gibt es im Terminal 1 des Köln Bonn Airport die erste "Ständige Vertretung"(StäV) an einem deutschen Flughafen.

Dies nahmen Flughafenchef Michael Garvens, Horst Naaß, Bürgermeister der Stadt Bonn, Wöllhaf-Geschäftsführer Claus Wöllhaf sowie die „StäV“-Gründer Friedel Drautzburg und Harald Grunert zum Anlass und enthüllten dort zur Eröffnung ein Original-Stück der Berliner Mauer, gestaltet von Aktionskünstler Ben Wagin.

„Die StäV ist ein Stück rheinisches Kulturgut mit politischem Anstrich und wir sind ein rheinischer Flughafen, der mit Stolz den Namen Konrad Adenauer trägt. Das passt wunderbar zusammen. Und ich freue mich, dass unsere Passagiere mit der neuen „StäV“ einen kleinen Eindruck von der berühmten rheinischen Gastlichkeit gewinnen“, so Flughafenchef Garvens bei der Eröffnung.

Die rund 120 Quadratmeter große Airport-„StäV“ ist die erste an einem Flughafen. Typisch für die Kult-Kneipe sind die zahlreichen Politiker-Portraits an den Wänden und die gutbürgerliche Küche mit Curry-Wurst („Altkanzler-Filet“), Rheinischem Sauerbraten und dem kölschen „Himmel un Ääd“. Das enthüllte Original-Segment der Berliner Mauer verweist auf den politischen Hintergrund des Lokals, dessen erste Filiale 1997 in Berlin eröffnet wurde.

Zurück zur Rubrik Essen Trinken

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Essen Trinken

Köln | Grillen auf dem eigenen Balkon führt immer wieder zu Uneinigkeiten mit den Nachbarn. Juristen des Rechtsportals anwalt.de geben Rechtstipps zum Thema Grillen. 

Weinhandel_fot_panoramo2832012

Köln | Die bundesweiten Foodtruck Events sind zu einer festen Instanz in Köln geworden. Statt Currywurst und Pommes werden nun auch kulinarische Besonderheiten auf wenigen Quadratmetern zubereitet und verkauft. Erstmals schickt der Fachverband der Bordeaux-Weine in diesem Jahr einen eigenen Wein Truck auf Deutschlandtour. Vom 8. bis zum 10. Juli stoppt der Truck beim Festival der Genüsse in Köln am Schokoladenmuseum. Am Freitag ab 13 Uhr und am Samstag und Sonntag ab 11 Uhr können die Besucher ausgewählte Bordeaux-Weine zu den feinsten, vor Ort angebotenen Spezialitäten genießen.

festivaldergenüsse_01_06_16

Köln | Mit über 80 Ausstellern geht das „Kölner Festival der Genüsse“ am Schokoladenmuseum am Freitag, 8. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, in die zweite Runde. Das Festival wird auf den Plätzen vor dem Art Hotel, vor der Brücke am Festmacher Denkmal und vor dem Schokoladenmuseum mit weißen Pagodenzelten aufgebaut. Die Fokussierung auf Qualität und der Mix aus Winzern, Feinkost- und Delikatessenmanufaktur, Händler, sowie Gastronomen und Betreibern von Food Trucks, soll bereits im letzten Jahr rund 15.000 Besucher angelockt haben, so Frank Hartmann, Veranstalter und Geschäftsführer InnoFairs Messe GmbH & Co. KG.

>>> Informationen zu den Öffnungszeiten finden sie in unserem Kalender

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Freibäder und Badeseen in Köln