Panorama Panorama Deutschland

Axel Prahl: Ich kenne die Angst vor sozialem Abstieg

Berlin | Für Axel Prahl, der zu den beliebtesten Schauspielern Deutschlands gehört, sind Existenzängste nichts Unbekanntes: "Ich kenne die Angst, die Arbeit zu verlieren und die Kinder nicht ernähren zu können, die Angst, zu versagen und sozial abzurutschen", erzählte der Tatort-Kommissar im Gespräch mit dem Magazin "Happinez" (08/2015).

 "Ich bin mal mit einem Kumpel durch Spanien gereist, wo wir drei Monate lang von Straßenmusik gelebt haben. Jeden Morgen war unklar, ob wir das bisschen Geld zusammenkriegen, um uns was zu essen zu kaufen und die Übernachtung in einer schäbigen Pension zu bezahlen." 

Diese Erfahrung habe ihm die Gewissheit gegeben: "Es geht immer irgendwie weiter. Und wenn nicht hier, dann woanders", so der 55-Jährige.

Zurück zur Rubrik Panorama Deutschland

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Deutschland

schirftzugpolizei2572012

Rotenburg | Im niedersächsischen Landkreis Rotenburg sind am Dienstagnachmittag eine 28-jährige Pkw-Fahrerin, ihre vierjährige Tochter und ihr einjähriger Sohn bei einem Zugunfall ums Leben gekommen.

Berlin | Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Bundesinnenminister Thomas de Maizière haben die Sprengstoffanschläge auf eine Moschee sowie das Internationale Congress Center in Dresden verurteilt.

Berlin | Immer mehr Hobbypiloten in Deutschland lassen Drohnen aufsteigen und behindern damit in schwerwiegender Weise den Flugverkehr: Laut einer Statistik, über die die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (F.A.S.) berichtet, verzeichnete die Deutsche Flugsicherung im laufenden Jahr schon mehr als 40 Zwischenfälle.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets