Panorama Panorama Köln

kaufhof_02122105

Ein Sonntag zum Einkauf mit der Familie

Köln | Der verkaufsoffene Sonntag am zweiten Adventswochenende hat in Köln schon Tradition. „Das ist bei uns ein klassischer Familientag“, sagt Michael Hövelmann von Stadtmarketing Köln. Von 13 bis 18 Uhr haben dann die Geschäfte geöffnet. Mit dem ersten Adventssamstag zeigt sich der Chef der Galeria Kaufhof an der Hohe Straße zufrieden: „Es war ordentlich was los. Auch das Verkehrskonzept für die City ist aufgegangen.“ Punkten will man mit Technik wie der ersten mit Hilfe einer App gesteuerten Rennbahn fürs Kinderzimmer. Bei Saturn im Kaufhof dreht sich alles um Smartphones, bei denen individuelle Coverdruck besonders gefragt ist.

Bereits zum dritten Mal konnte man bei Stadtmarketing mit der Initiative „Weihnachtsbäume für die Kölner Innenstadt“ dafür zu sorgen, dass in den Haupteinkaufsmeilen mehr weihnachtliche Stimmung herrscht. So gibt es einen großen Weihnachtsbaum direkt vor der Galeria Kaufhof und zwei weitere Bäume in der Schildergasse. Auch die Breite Straße und der Willy-Millowitsch-Platz wurde aufwendiger geschmückt. Finanziert wurde das von lokalen Händlern bzw. der IG Schildergasse.

Am kommenden Nikolaustag sind in der City auch wieder einige Aktionen geplant. In der Galeria wird der Nikolaus mit seinen Wichteln zu Gast sein. Große und kleine Gäste können sich mit Engelchen auf einem Schlitten fotografieren lassen und bekommen die Erinnerungsaufnahme bei Saturn ausgedruckt für zu Hause. Auch mit Glühwein und Punsch kann auf der Schildergasse an diesem Sonntag angestoßen werden.

Bei Mallek's Gourmetträume reicht das Angebot vom italienischen Mandelgebäck über Schokokreationen bis zum französischen Nugat. Beim Café Riese werden wieder die traditionellen „Kölner Dom Waffeln“ angeboten, die nach einem Rezept aus dem Jahr 1901 gebacken werden. Sie sind sogar beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützt.

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

Köln | Die Bezirksregierung Köln lässt in der kommenden Woche im Naturschutzgebiet „Am Hornpottweg“ Waldarbeiten durchführen. Im ein Hektar großen Sumpf des Schutzgebietes werden Birken und Weiden gefällt

RheinEnergie_29_09_16

Köln | Bei der Energieversorgung für Köln waren die Rhein Energie und ihre Vorläufer schon immer ehrgeizige Pioniere. Gerade eben hat das Unternehmen mit Niehl 3 eines der modernsten Kraftwerke Europas in Betrieb genommen – und vor 125 Jahren das erste Kraftwerk in Deutschland, das mit Wechselstromtechnik arbeitete.

Köln | Die LVR-Anna-Freud-Schule am Militärring Köln darf sich für die nächsten drei Jahre „MINT-freundliche Schule“ nennen. Am Montag, 26. September, fand die Ehrung der MINT-freundlichen Schulen aus Nordrhein-Westfalen in der TU Dortmund statt. Die LVR-Förderschule wurde für ihre Schwerpunktsetzung in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ausgezeichnet. Es wurden 52 Schulen zum ersten Mal geehrt, weitere 44 Schulen erhielten die Ehrung zum zweiten Mal nach erfolgreicher Wiederbewerbung nach drei Jahren.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets