Panorama Panorama Köln

CharityBaum-Kaufhof_151216

Geschenke von der Charity-Baum-Aktion der Galeria Kaufhof in Köln

Galeria Kaufhof erfüllt über 2.000 Weihnachtswünsche von Kölner Kindern

Köln | Zum 13. Mal konnten in diesem Jahr Kölner Kinder ihre Wünsche zum Weihnachtsfest an dem CharityBaum in der Galeria Kaufhof hängen. Alle über 2.100 Geschenk-Wünsche wurden erfüllt und heute an die Kinder übergeben - darunter Skateboards, Autos, Puppen, aber auch Socken und Wasserkocher.

Vor 13 Jahren wurde der erste CharityBaum in der Galeria Kaufhof in Köln aufgestellt. Damals hingen 50 Wunschzettel am Baum, erinnerte sich heute Thomas Bollmeyer, zweiter Geschäftsführer der Galeria Kaufhof Köln. In diesem Jahre waren es 2.120 Wünsche, eingesammelt von 14 Kölner Hilfsorganisationen für bedürftige Kinder und Jugendliche. Dabei standen neben Skateboards, Kuscheltieren, Puppen, Lego, Fußbällen, Autos auch Socken, Pullover, Wasserkocher und Besteck auf den Zetteln. Alle Wünsche hatten einen Wert von etwa 20 Euro und konnten in den vergangenen Wochen von Kunden und Mitarbeitern des Kaufhofs erfüllt werden. Dazu konnte sich jeder Schenker einen Zettel vom CharityBaum pflücken und das Geschenk in der Deko-Abteilung der Galeria Kaufhof abgeben. Dort wurden alle Geschenke liebevoll verpackt.

Alle Geschenke, die von den Kunden nicht erfüllt wurden, spendete die Galeria Kaufhof selbst. „Uns ist es wichtig, bedürftigen Menschen zu Weihnachte eine Freude zu machen. Es sind oftmals kleine Wünsche, die für diese Menschen von großer Bedeutung sind“, sagte Bollmeyer und appellierte an alle Kölner nicht nur während der Weihnachtszeit zu helfen. Die Aktion CharityBaum soll auch 2017 in Köln stattfinden. „Ich hoffe, dann können wir wieder einige Wünsche erfüllen und die kleinen Herzen höher schlagen lassen“, so Bollmeyer.

Die Wünsche wurden von 14 Kölner Hilfsorganisationen bei den Kindern und Jugendlichen eingesammelt. Darunter beteiligten sich etwa das Kinderheim Maria Schultz, Henry's H.o.p.e, die Christliche Sozialhilfe Köln oder die Kinder- und Behindertendiakonie Michaelshoven an der Aktion.

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

Köln | Das Quartierszentrum der GAG Immobilien in Chorweiler zieht um an die Florenzer Straße 82, nur wenige Meter entfernt vom bisherigen Standort.

reker_05012016

Köln | Der Begriff "Armlänge Abstand", den Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Rahmen der Diskussion um die Silvesternacht 2015 verwandte, landete unter den Top Ten-Begriffen bei den Einsendungen für das "Unwort des Jahres 2016". Die Jury wählte „Volksverräter“ zum Unwort. Dies gab heute die Jury bekannt. Das Wort sei ein Erbe von Diktaturen, undifferenziert und diffamierend und ermögliche kein ernsthaftes Gespräch, heißt es in der Begründung.

sonntag_29032015

Köln | Zum Ende der Weihnachtsferien laden die Geschäfte in der Kölner Innenstadt am kommenden Samstag, 7. Januar 2017, zu einem Langen Samstag ein. Die Geschäfte bleiben dann bis 22 Uhr geöffnet.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de