Panorama Panorama Köln

lemuren_27082015a

Die Großen Bambuslemuren im Kölner Zoo haben Nachwuchs

Große Bambuslemuren: Nachwuchs im Kölner Zoo

Köln | Sie zählen zu den seltensten Affenarten der Welt und sie sind stark vom Aussterben bedroht. In der Wildnis gebe es nur noch wenige hundert freilebende Tiere, so der Kölner Zoo. Der meldet jetzt bei den Großen Bambuslemuren zum ersten Mal Nachwuchs und die Mütter schleppen kleine haarige Knäuel, die kaum einen Blick in die Welt wagen, durch das Gehege.

lemuren_27082015

Die Großen Bambuslemuren gehören zu den 25 am stärksten vom Aussterben bedrohten Primatenarten. Neben dem Kölner Zoo lebt die Art noch in vier weiteren Zoos, zwei davon in Frankreich und zwei in Großbritannien. Insgesamt leben 27 Tiere in europäischen Zoos und in diesem Jahr gab es nur drei Nachwuchstiere. Um so erfreulicher der doppelte Nachwuchs im Kölner Zoo. Rund 150 Tage dauerte es bis die beiden Jungtiere im Kölner Zoo geboren wurden.

Im Freiland leben die Tiere an der Ostküste von Madagaskar, Ranomafana und im Andringitra Nationalpark. Ausgewachsene Große Bambuslemuren werden rund 2,5 kg schwer und verbringen die meiste Zeit des Tages damit eine Art von Bambus zu verzehren. Der ist allerdings keine große Energiequelle und so müssen die Tiere viel fressen. Sie können klettern, halten sich aber viel am Boden auf.

lemuren_27082015b

Der Vater der Kölner Jung-Bambuslemuren ist Woody. Kaya hat am 14. Juli Salama zur Welt gebracht und Izy schenkte am 1. August Bijou das Leben. Die beiden Jungtiere werden rund zwei Jahre im Kölner Zoo bleiben.

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

Köln | Das Quartierszentrum der GAG Immobilien in Chorweiler zieht um an die Florenzer Straße 82, nur wenige Meter entfernt vom bisherigen Standort.

reker_05012016

Köln | Der Begriff "Armlänge Abstand", den Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Rahmen der Diskussion um die Silvesternacht 2015 verwandte, landete unter den Top Ten-Begriffen bei den Einsendungen für das "Unwort des Jahres 2016". Die Jury wählte „Volksverräter“ zum Unwort. Dies gab heute die Jury bekannt. Das Wort sei ein Erbe von Diktaturen, undifferenziert und diffamierend und ermögliche kein ernsthaftes Gespräch, heißt es in der Begründung.

sonntag_29032015

Köln | Zum Ende der Weihnachtsferien laden die Geschäfte in der Kölner Innenstadt am kommenden Samstag, 7. Januar 2017, zu einem Langen Samstag ein. Die Geschäfte bleiben dann bis 22 Uhr geöffnet.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de