Panorama Panorama Köln

NS-Dok Köln: Start Vortragsreihe Antisemitismus „Toleranz an der Schmerzgrenze“

Köln | Am Dienstag, 5. Mai findet im NS-Dok der Stadt Köln ein Auftakt-Vortrag zur Vortragsreihe über den neuen Antisemitismus in Deutschland statt. Der renommierte Politikwissenschaftler Dr. Gideon Botsch vom Moses Mendelssohn Zentrum an der Universität Potsdam hält den Eröffnungsvortrag der Veranstaltungsreihe „Toleranz an der Schmerzgrenze. Der neue Antisemitismus in Deutschland“.

Botsch gibt in seinem Vortrag „Antisemitismus: Historischer Überblick – aktuelle Herausforderungen“ einen Abriss der historischen „Aufschichtungen“ judenfeindlicher Phänomene seit der Antike und skizziert gegenwärtige Herausforderungen durch antisemitische Einstellungen, Propaganda und Aktionen. Bis hin zu den aktuellsten judenfeindlichen Parolen auf Demonstrationen gegen Israel und die mörderischen Attentate auf Juden, wie in Paris und Kopenhagen.

Die Vortragsreihe hat der Verein EL-DE-Haus in Kooperation mit dem NS-DOK und dem Büro für internationale Angelegenheiten im Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Köln ins Leben gerufen. Bis Ende des Jahres sollen weitere fünf Veranstaltungen folgen, die Ursachen und Entwicklungen des aktuellen Antisemitismus und Rassismus in Deutschland und Europa untersuchen.

Zwei Kernfragen durchziehen die Reihe: Wo ist die Grenze der Meinungsfreiheit erreicht und wo beginnen Verunglimpfung und Hetze? Und wie kann – wie sollte eine Gesellschaft beschaffen sein, in der es keine Rolle mehr spielt, ob jemand Christ, Muslim, Jude oder Atheist ist?

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

Zoo_Werner-Scheurer_24217

Köln | Zur fünften Jahreszeit präsentiert der Kölner Zoo aktuelle Nachzuchten aus der Meerwasseraquaristik: Clownfische, Seepferdchen-Reitercorps und Sulu-Seenadeln im karnevalistischen Ringelsocken-Look. Bei letzteren ist in Köln erstmals die Nachzucht geglückt.

koelnergruenstiftung_15_02_17

Köln | Die Kölner Grünstiftung spendet erneut Bäume. Dieses mal sind es 19 und angebracht wurden sie auf dem Sülzer Aquariumweg.

Köln | Die Wasserschule Köln erhält – als eine von 67 Einrichtungen in Deutschland – das Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017.“ Im vergangenen Herbst hatte sich die Schule für das Qualitätssiegel beworben. Die Preisverleihung werde am 17. März in Düsseldorf stattfinden.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets