Panorama Panorama Köln

TV-Samstag: Kandidat gewinnt bei "Schlag den Raab" 3,5 Millionen Euro - RTL kürt Jean-Michel Aweh zum "Supertalent"

Köln | In der Prosieben-Sendung "Schlag den Raab" hat Kandidat Bernd in der Nacht zum Sonntag Moderator Stefan Raab geschlagen und darf sich über die Siegesprämie in Höhe von 3,5 Millionen Euro freuen. Der 27-Jährige Landwirt betreibt einen großen Bauernhof und trainiert seinen Körper nach eigenen Angaben seit Kindertagen mit Geräteturnen und Leichtathletik. Das war für ihn im letzten Spiel zum Vorteil, als er sich durch eine Schaumstoffwand kämpfte.

Das letzte Mal hatte vor einem Jahr ein Kandidat Raab geschlagen, seit dem war der "Jackpot" auf die Rekordsumme angewachsen.

RTL kürt Jean-Michel Aweh zum "Supertalent"

Der Fernsehsender RTL hat Jean-Michel Aweh zum "Supertalent" des Jahres 2012 gekürt. Der Mann mit der Schmusestimme überzeugte offensichtlich die Zuschauer und bekam die meisten Zuschaueranrufe. Mit der Herzschmerz-Ballade "Raus aus dem Nebel" performte er im Finale und bekam auch von der Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk viel Lob. "Dir gehört die Zukunft", sagte Bohlen in der Sendung, der Sänger sei ein "richtiger Individualist", freute sich Hunziker.

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

Köln | Ein Sonderservice an zwei Wochenenden zu Beginn der Sommerferien, 2. und 9. Juli, soll die Beantragung von Ausweisdokumenten, in der Innenstadt und in Mülheim, ermöglichen.

albertus2

Köln | Professor Dr. Wolfgang Wessels, Direktor des Centrums für Türkei und EU Studien und Inhaber des Jean Monnet-Lehrstuhls „Ad Personam“ für Europäische Politik, an der Universität zu Köln, ist in Prag mit dem jährlich vergebenen „Vision for Europe“ Award des Prague European Summit ausgezeichnet worden. 

Köln | Die angekündigten technischen Arbeiten im Kulturzentrum am Neumarkt dauern noch etwas länger an. Deshalb müssen das Museum Schnütgen, das Rautenstrauch-Joest-Museum und das VHS-Forum am morgigen Dienstag, 28. Juni, geschlossen bleiben. Die Instandsetzung könnte sich bis sogar bis Mittwoch, 29. Juni, hinziehen.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Freibäder und Badeseen in Köln