Panorama Panorama Köln

WildeTiereInDerStadt

Falkner Ivo van Laanen mit Greifvogel Bussarde "James"

Zum Greifen nah – Greifvögel am Mediapark

Köln | Die „Akademie för uns kölsch Sproch / SK Stiftung Kultur“ hat am heutigen Tag Grundschulkinder – die ihre Ferien im Offenen Ganztag verbringen – zur Elebniswoche „Wilde Tiere in der Stadt“ eingeladen. „Wilde Tiere in der Stadt“ ist eine von Experten geleitete Exkursion in Wildparks von Lindenthal und Dünnwald. Die „Falknerei Cologne“ präsentierte dazu ihre Greifvögel im Kölner Mediapark.

>>> Hier gehts zur Galerie der Erlebniswoche "Wilde Tiere in der Stadt":  Falken, Bussarde und Eulen

Wildtiere sind nicht nur im Tierpark zu beobachten. Immer mehr fühlen sich auch im Großstadtdschungel wohl. Im Chorbusch gibt es Dachse, im gesamten Stadtgebiet Füchse, Eichhörnchen und Kaninchen, Waschbären im Blücher Park, Fledermäuse im Volksgarten, rechtsrheinische Wildschweine, Eidechsen und Rotwild, so die SK Stiftung Kultur.

Gemeinsam mit der „Falknerei Cologne“ präsentierte die SK Stiftung Kultur am Mediapark fünf unterschiedliche Tiere vor. Die Grundschulkinder haben vor Ort die Greifvögel nicht nur beobachtet, sondern auch hautnah miterlebt. Mit dem drei Kilo schweren Falknerhandschuh, durften sie die Wildtiere eigenständig halten. Dabei handelte es sich um Greifvögel wie Eulen, Falken und Wüstenbussarde. Genauer: Bussarde "Gandolf" und "James", die Eulen "Winny" und "Bumerang" und Kappengeier "Lanzarote". Auf diese Weise wolle man bei den Kindern ein Verständnis für den Greifvogelschutz entwickeln, über die Biologie der Greifvögel lehren und den Beruf Falkner vorstellen, erklärt die SK Stiftung Kultur.

Viele Kinder verbringen ihre Ferien in der Offenen Ganztagsbetreuung ihrer Grundschulen. Um diesen Kindern ihre Heimat näher zu bringen, vermittelt die SK Stiftung Kultur – seit zehn Jahren – Heimatkunde an außerschulischen Lernorten.

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

Köln | Die Role Play Convention bringt Fantasy und Mittelalter in die Hallen der Koelnmesse. Am 28. und 29. Mai bieten über 250 Aussteller den Besuchern Workshops, Lesungen, Spielbereiche, Bühnenprogramm, und mehr. 

Köln | Im Curbs Club Cologne in Rodenkirchen haben sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Maserati-Liebhaber getroffen, um gemeinsam die Geschichte der Marke zu zelebrieren.

Erdmännchen2_25_05_16

Köln |  Erdmännchen-Weibchen „Marie“ hat am 20. April vier Junge geboren. Zur Welt brachte sie diese in einer selbstgegrabenen Höhle. Die 5-jährige „Marie“ hat zum letzten Mal vor zehn Monaten geworfen. Damals wie heute war sie als Zuchtweibchen nur in den ersten Tagen nach der Geburt ständig bei ihren Neugeborenen. Schon bald darauf verließ sie den Bau, um auf Nahrungssuche zu gehen. Eine gute Ernährung ist wichtig für sie, da sie die Jungtiere säugt. In der Zeit ihrer Abwesenheit bleibt immer ein erwachsenes Erdmännchen, der Babysitter, bei den Kleinen.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Ausbildung & Job

BILDUNG

KARRIERE

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.