Panorama NRW

laacher_see_15012017

Duisburg/Essen | Wissenschaftler haben vulkanische Aktivitäten im Erdmantel an der Landesgrenze von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz unter Beobachtung, die im Extremfall das dicht besiedelte Rheinland bedrohen könnten. Zwischen Ost-Eifel und Rheintal "haben wir im Untergrund eine Veränderung, die aus dem Mantel kommt und die zu einer Magma-Blase führen kann", sagte Ulrich Schreiber von der Universität Duisburg-Essen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (digitale Sonntagsausgabe). Es sei eine "Frage der Zeit, wann hier genug Magma angereichert ist, aus dem dann ein Vulkan gespeist wird und ein neuer Ausbruch kommen kann", sagte Schreiber.

D_Regionalexpress_04082016

Köln | In Dinslaken haben Unbekannte einen Tresor auf die Gleise gelegt. Ein Güterzug überfuhr den Geldautomaten und entgleiste. Derzeit ist daher der Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen gestört. Betroffen ist die Linie RE5, die auch im Kölner Hauptbahnhof hält.

Offenbach | Der Deutsche Wetterdienst hat vor Glatteisregen im Norden und Westen von Deutschland gewarnt. Betroffen seien die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Dadurch könne es zu Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr kommen.

polizeisperrband_02062014

Duisburg | Ein Polizist hat in der Nacht auf Sonntag einen Mann erschossen. Der Vorfall ereignete sich in einer Polizeiwache. Der Mann hatte nach ersten Ermittlungen zunächst einem Bekannten im Stadtteil Bergheim nach einem Streit in den Hals gestochen.

pol_05022015c

Essen | Die am frühen Donnerstagmorgen in Duisburg festgenommenen Männer, die angeblich einen Anschlag auf das Einkaufzentrum "Centro Oberhausen" geplant haben sollen, sind wieder auf freiem Fuß. Die Polizei entließ die beiden 28 und 31 Jahre alten Männer, nachdem sich der Verdacht nicht erhärten ließ, so die Beamten. Vorübergehend hatte es noch einen richterlichen Beschluss gegeben, der es ermöglichte, die beiden Männer weiter festzuhalten.

Köln | Das land Nordrhein-Westfalen bringt eine neue App heraus: „RefuShe“ soll geflüchteten Frauen Informationen zur Lebensweise und Gesellschaft in Deutschland liefern und bei Gewalterfahrungen helfen.

schirftzugpolizei2572012

Mönchengladbach | Die Polizei hat am Sonntagnachmittag drei Tote in einer Wohnung in der Gemeinde Niederkrüchten bei Mönchengladbach gefunden.

pol29112011

Düsseldorf | Bei einem durch einen Falschfahrer verursachten Unfall in Nordrhein-Westfalen sind in der Nacht zum Sonntag zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei sollte gegen 01:15 Uhr auf einem Rastplatz auf der A3 in Richtung Oberhausen bei Langenfeld ein Autofahrer kontrolliert werden. Der Mann durchbrach die Kontrollstelle und fuhr wieder auf die Autobahn.

bussard_PiotrKrzeslak_shutterstockcom_18112016

Köln | Bei einem Bussard aus dem Kreis Wesel wurde durch das nationale Referenzlabor für Tierseuchen - Friedrich-Löffler-Institut (FLI) - der Verdacht auf das Vorliegen des hochpathogenen H5N8-Virus festgestellt. In einem zweiten Fall, ein Schwan aus dem Kreis Soest, bestätigte sich der H5N8-Verdacht indes nicht. Diese teilte das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen mit. Um den Fundort wurden Sperrbezirke eingerichtet.

Düsseldorf | Auf der Bundesautobahn 52 im nordrhein-westfälischen Kreis Mettmann ist am Mittwochmorgen ein 21-jähriger Motorradfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

fw_sperrzone_08122015a

Düsseldorf | Bei einem Feuer in einer Souterrain-Wohnung im nordrhein-westfälischen Mettmann ist am Sonntag ein 49-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Brand habe sich in einem Mehrfamilienhaus ereignet, teilte die Polizei mit. Die Leiche des Mannes sei neben seinem Bett gefunden worden.

NRW | Seit einigen Tagen kommt es in Nordrhein-Westfalen zu Übergriffen durch Horror-Clowns. Dies berichten mehrere Polizeidienststellen im Land. Das Phänomen stammt aus den USA.

db241008-01

Düsseldorf | Die Deutsche Bahn (DB) wolle mit neuen Veränderungen zur Verbesserung im Fernverkehr in NRW beitragen. Daher biete die DB fortan mehr internationale Züge nach Brüssel und Amsterdam, eine neue IC-Nachtverbindung sowohl regional als auch international und eine bessere Anbindung nach Hannover und Berlin.

Kleve | Auf der Bundesstraße 67 im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve sind in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall mit einem Pkw ums Leben gekommen.

pol_2932011

Dortmund | Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 an der Anschlussstelle Witten-Heven snahe Dortmund sind in der Nacht auf Sonntag drei Menschen ums Leben gekommen. Eines der Fahrzeuge sei entgegen der Verkehrsrichtung gefahren, teilte die Polizei mit. "Die beiden 28 und 36 Jahre alten Fahrer und eine 24-jährige Frau, die in einem der Autos saß, wurden tödlich verletzt", sagte ein Polizeisprecher.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum