Panorama Panorama NRW

schirftzugpolizei2572012

Niederkrüchten: Polizei findet drei Tote in Wohnung

Mönchengladbach | Die Polizei hat am Sonntagnachmittag drei Tote in einer Wohnung in der Gemeinde Niederkrüchten bei Mönchengladbach gefunden.

Die Beamten seien durch Dritte darüber informiert worden, dass es in der Wohnung zu einer Gewalttat gekommen sein könnte, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Nach derzeitigen Erkenntnissen handele es sich bei den Toten um die 45 Jahre alte Wohnungsinhaberin, ihren 17-jährigen Sohn und den 43 Jahre alten ehemaligen Lebensgefährten der Frau.

Offenbar habe der 43-Jährige, ein Sportschütze, der legal Kurz- und Langwaffen besitze, zunächst die 45-Jährige und ihren Sohn mit einer Pistole getötet und sich anschließend selbst erschossen.

Zurück zur Rubrik Panorama NRW

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama NRW

sek_symbolbild_28082016

Neuss | In Nordrhein-Westfalen ist ein möglicher Komplize des am Freitag in Wien festgenommenen Terrorverdächtigen gefasst worden. Der Mann sei am Samstag von einem Spezialeinsatzkommando (SEK) in Neuss gestellt worden, teilte das Landeskriminalamt am Sonntag mit. Der Mann werde der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat verdächtigt.

laacher_see_15012017

Duisburg/Essen | Wissenschaftler haben vulkanische Aktivitäten im Erdmantel an der Landesgrenze von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz unter Beobachtung, die im Extremfall das dicht besiedelte Rheinland bedrohen könnten. Zwischen Ost-Eifel und Rheintal "haben wir im Untergrund eine Veränderung, die aus dem Mantel kommt und die zu einer Magma-Blase führen kann", sagte Ulrich Schreiber von der Universität Duisburg-Essen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (digitale Sonntagsausgabe). Es sei eine "Frage der Zeit, wann hier genug Magma angereichert ist, aus dem dann ein Vulkan gespeist wird und ein neuer Ausbruch kommen kann", sagte Schreiber.

D_Regionalexpress_04082016

Köln | In Dinslaken haben Unbekannte einen Tresor auf die Gleise gelegt. Ein Güterzug überfuhr den Geldautomaten und entgleiste. Derzeit ist daher der Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen gestört. Betroffen ist die Linie RE5, die auch im Kölner Hauptbahnhof hält.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de