Panorama Panorama Welt

Medien: Hauptbahnhof in Rom wegen Terroralarm evakuiert

Rom | Der Hauptbahnhof in der italienischen Hauptstadt Rom ist am Montag wegen eines Terroralarms evakuiert worden. Der italienischen Nachrichtenagentur Ansa zufolge soll ein offenbar mit einem Gewehr bewaffneter Mann gesehen worden sein. Fahrgäste hätten die Polizei informiert.

Einsatzkräfte hätten den Bahnhof und alle Züge durchsucht, mehrere Gleise seien vorübergehend gesperrt worden. Auch die Metro sei betroffen gewesen.

Zurück zur Rubrik Panorama Welt

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Welt

Lüttich | Die belgische Polizei hat bei einem Anti-Terroreinsatz in der Nacht zum Samstag zwei Verdächtige festgenommen. Die beiden Brüder sollen einen Anschlag in Belgien geplant haben, berichten belgische Medien. Insgesamt habe es im Rahmen des Einsatzes in der Region Wallonien sieben Hausdurchsuchungen gegeben.

Abu Dhabi | Der Solarflieger "Solar Impulse 2" hat seine Weltumrundung erfolgreich beendet. Pilot Bertrand Piccard landete am Dienstagmorgen in Abu Dhabi. Am Sonntag war der Flieger in Kairo zur letzten der insgesamt 17 Etappen aufgebrochen.

Paris | Nach der Geiselnahme in einer Kirche in der nordfranzösischen Stadt Saint-Étienne-du-Rouvray bei Rouen hat die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft die Ermittlungen an sich gezogen. Das teilte die Behörde am Dienstag mit. Am Vormittag hatten zwei mit Stichwaffen bewaffnete Männer fünf Geiseln genommen.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---