Welt

Bahrein | Die Pole-Position für das Formel-1-Rennen in Bahrein geht an den Mercedes-Piloten Nico Rosberg. Auf Rang Zwei folgt sein Teamkollege Lewis Hamilton. Auf Rang Drei folgt Daniel Ricciardo (Red Bull).

Kuala Lumpur | Auf der Suche nach Flug MH370 hat ein chinesisches Schiff im südlichen Indischen Ozean ein Signal registriert. Das berichtet die Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag, schränkt jedoch ein, dass noch überprüft werden müsse, ob das Signal mit dem verschwundenen Flugzeug in Verbindung steht. Zuvor waren im aktuellen Suchgebiet auch einige im Wasser treibende Objekte gesichtet worden.

khost_mapz_com

Khost | aktualisiert | In Ostafghanistan ist Medienberichten zufolge eine deutsche Kriegsfotografin erschossen worden. Eine weitere Journalistin aus Kanada sei schwer verletzt. Der Angriff ereignete sich Polizeiangaben zufolge in einem Polizeigebäude in der Provinz Khost. Die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) bestätigte die Meldung und auch das Ärzte in Khost den Tod der deutschen Fotojournalistin Anja Niedringhaus bestätigt hätten. Die Fotografin war mit ihrer Kollegin für die Agentur in Afghanistan unterwegs um die anstehenden Wahlen zu dokumentieren.

Grenoble | Der verunglückte Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, der seit Dezember 2013 im Koma liegt, macht offenbar Fortschritte in der Aufwachphase. "Michael macht Fortschritte auf seinem Weg. Er zeigt Momente des Bewusstseins und des Erwachens", teilte seine Managerin Sabine Kehm in einer schriftlichen Erklärung am Freitag mit.

Santiago de Chile | Im Norden Chiles hat es in der Nacht zum Donnerstag erneut ein starkes Erdbeben an der Küste gegeben. Geologen gaben zunächst eine Stärke von etwa 7,1 bis 7,7 an. Das Beben ereignete sich um 23:43 Uhr Ortszeit (4:43 Uhr deutscher Zeit) nahe der Stadt Iquique.

Conakry | Die Zahl der Ebola-Toten in Westafrika ist weiter gestiegen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bestätigte am Mittwoch 83 Todesfälle in Guinea, im benachbarten Liberia starben demnach bisher mindestens vier Menschen an der Krankheit. Insgesamt bestätigte die Organisation 134 Verdachtsfälle.

Saarbrücken | In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 4, 6, 20, 28, 42, 48, die Superzahl ist die 0. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 2508767. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 453043 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

Santiago de Chile | Nach einem schweren Seebeben vor der chi­le­nischen Küste sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Laut lokalen Behörden seien die Menschen in den Städten Iquique und Alto Hospicio ums Leben gekommen. Das Beben hatte sich am Dienstagabend um 20:46 Uhr Ortszeit (01:46 Uhr deutscher Zeit) ereignet.

lewis_hamilton_amg_petronas_30032014

Sepang | Der Mercedes-Rennstall hat beim Großen Preis von Malaysia einen Doppelsieg feiern können: Während Lewis Hamilton den Grand Prix gewinnen konnte, kam Nico Rosberg vor Sebastian Vettel im Red Bull auf Platz zwei. Nico Hülkenberg landete im Force India hinter Ferrari-Pilot Fernando Alonso auf Platz fünf. Adrian Sutil im Sauber schied in Runde 34 mit einem Defekt aus.
---
Fotos aus Malaysia vom Team Mercedes AMG Petronas >
---

Sepang | Der Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für den am Sonntag stattfindenden Großen Preis von Malaysia gesichert. Der Mercedes-Fahrer umrundete den 5,543 Kilometer langen Kurs in 1:59,431 Minuten und verwies damit Sebastian Vettel im Red Bull und seinen Mercedes-Kollegen Nico Rosberg auf die Plätze zwei und drei. Fernando Alonso im Ferrari geht von Position vier ins Rennen.

Darmstadt | Der Kometenroboter Philiae ist am Freitag erfolgreich in Betrieb genommen worden. Um kurz nach 15:30 Uhr deutscher Zeit sendete Philae erste Antwortdaten in das Kontrollzentrum des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Das Minilabor war im März 2004 an Bord der Raumsonde Rosetta der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) gestartet und soll im November auf dem Kometen 67P/Tschurjumov-Gerasimenko landen.

Perth | Die Suche nach dem Flug MH370 ist in ein neues Seegebiet verlegt worden. Das teilte die australische Seesicherheitsbehörde Amsa mit. Das neue Suchgebiet liegt demnach 1.100 Kilometer nordöstlich des bisherigen Gebietes im Indischen Ozean, rund 1.800 Kilometer westlich der australischen Stadt Perth.

suedindischer_ozean_mapz240320414

Kuala Lumpur | Bei der Suche nach dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flug MH370 sind auf neuen Satelliten-Aufnahmen über 120 potenzielle Wrackteile zu sehen. Das teilte der malaysische Verkehrsminister am Mittwoch mit. Ob die Objekte im Indischen Ozean tatsächlich zu der verschwundenen Maschine gehören, ist allerdings noch unklar.

suedindischer_ozean_mapz240320414

Kuala Lumpur | Der verschwundene Malaysia-Airlines-Flug MH370 ist nach Angaben des malaysischen Premierministers Najib Razak im südlichen Indischen Ozean abgestürzt. Bei dem Absturz habe es keine Überlebenden gegeben, sagte Razak am Montag auf einer Pressekonferenz in Kuala Lumpur. Demnach haben neue Analysen der britischen Behörde für Flugunfälle, die Air Accident Investigation Branch (AAIB), sowie des britischen Unternehmens Inmarsat ergeben, dass die Maschine entlang des südlichen Korridors flog und ihre letzte Position inmitten des Indischen Ozeans war.

guinea_mapz_com_23032014

Conakry | aktualisiert | Das hochansteckende und gefährliche Ebola-Virus breitet sich im westafrikanischen Guinea aus. Mindestens 59 Menschen seien durch das Virus verstorben, teilten Beamte des Gesundheitsministeriums mit. Ein französisches Labor habe das Virus in Gewebeproben nachgewiesen.

Report-K.de: Facebook | Twitter | RSS

KarnevalZeitung

Alle aktuellen News rund um den Kölner Karneval gibt es in Zukunft in der digitalen Beilage KarnevalZeitung.de von report-k.de.

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

NRW-Nachrichten

nrw_landkarte_klein23122012

Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen bei report-k.de:
Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur

Demnächst lesen Sie

Aus Köln:

tagesaktuelle Nachrichten

KEC - Die Kölner Haie Saison 2013/14

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum

 
dombauverein_18022014a
SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

Helfen Sie mit den Dom zu erhalten - Unterstützen Sie den ZDV

Ab einem Jahresbeitrag von nur 20 Euro helfen Sie dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen Kölns!