Politik Nachrichten Politik Köln

samsung_3042012

Symbolfoto

Ausschuss nimmt Kölner Piraten-Antrag für Flüchtlings-App an

Köln | Im Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen wurde der Antrag der Kölner Piraten angenommen, eine Digitale Hilfe-App für Flüchtlinge erstellen zu lassen. Nun soll die Stadtverwaltung die Idee einer kostenlosen und unkomplizierten App prüfen, die ankommenden Flüchtlingen eine erste Orientierung in der Großstadt bieten soll.

Eine solche Hilfe-App sollte mehrsprachig übersichtliche Informationen zu allen lokalen Anlaufstellen und Hilfsangeboten, die in Köln für Neuankömmlinge angeboten werden, liefern, so die Kölner Piraten. Die App soll auch gezielt über die Möglichkeiten und Ansprechpartner in den Bereichen Arbeit, Qualifizierung, Sprachkurse, Bekleidung, Beratung, Gesundheit, Integration, Kinder und Jugendliche oder auch Hausrat informieren und mit einer Kartenfunktion bereitgestellt werden.

Zurück zur Rubrik Politik Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Köln

AZ_luxemburger

Köln | Mit einer Online Petition für den Erhalt des AZs finden sich binnen eines Tages, am 17. Januar 2017, über 1800 UnterstützerInnen. So fordern die Nutzer des Autonomen Zentrums in einem dringlichen Appell die Oberbürgermeisterin Henriette Reker sowie die Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und Die Linke auf, sich für den Erhalt des AZs am jetzigen Kölner Standort, der Luxemburger Straße, auszusprechen.

Ebertplatz_22011

Köln | aktualisiert | Seit einigen Jahren wird die Umgestaltung des Ebertplatzes in der Innenstadt Köln diskutiert. Nun fordern auch Lokal Politiker aus Köln, die Stadt auf, die 2011 in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie offenzulegen.

Ebertplatz_22011

Köln | Seit Jahren wird die Umgestaltung des Ebertplatzes in der Innenstadt Köln diskutiert. Nun fordert die SPD Köln die Stadt auf, die 2011 in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie offenzulegen.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de