Politik Nachrichten Politik Welt

China will Militärausgaben um zehn Prozent erhöhen

Peking | China hat vor der jährlichen Sitzung des Volkskongresses eine weitere militärische Aufrüstung angekündigt: Die Ausgaben für die Streitkräfte würden um "etwa zehn Prozent" steigen, kündigte die Sprecherin des Volkskongresses, Fu Ying, an. "Für ein großes Land wie China ist es nötig, dass es sich gut verteidigen kann." Die exakte Erhöhung der Militärausgaben soll am Donnerstag bekanntgegeben werden, so die Sprecherin weiter.

Im Haushaltsentwurf des vergangenen Jahres war Chinas Militäretat um 12,2 Prozent auf umgerechnet etwa 115 Milliarden Euro angewachsen. Wissenschaftler des Friedensforschungsinstituts Sipri gehen allerdings davon aus, dass der tatsächliche chinesische Militäretat etwa 170 Milliarden Euro beträgt, da viele Posten in anderen Etats auftauchten. Nachbarländer des Riesenreichs wie Japan, Vietnam und die Philippinen, die mit Peking um Territorien streiten, sehen die Aufrüstung Chinas mit Sorge.

Zurück zur Rubrik Politik Welt

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Welt

france22032105

Paris | Der ehemalige französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy will 2017 wieder für dieses Amt kandidieren. Das teilte er am Montag in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter mit. Gleichzeitig kündigte er sein am Mittwoch erscheinendes Buch "Tout pour la France" an, in dem er seine Beweggründe für eine erneute Präsidentschafts-Kandidatur näher erläutert.

Ankara | Die türkische Armee hat Artillerieangriffe gegen mehrere Ziele des Islamischen Staats (IS) und kurdischer Truppen im Norden Syriens durchgeführt.

iran_hamadan

Moskau | Russland hat am Dienstag begonnen, Langstreckenbomber im Iran zu stationieren, um Einsätze gegen Ziele in Syrien zu fliegen.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---