Politik Nachrichten Politik Welt

Frontex: 23.000 Flüchtlinge sind vergangene Woche in Griechenland angekommen

Athen | Nach Angaben der EU-Grenzschutzagentur Frontex sind in der vergangenen Woche über 23.000 Flüchtlinge in Griechenland angekommen. Dies seien 50 Prozent mehr als in der Vorwoche, teilte die EU-Grenzschutzagentur am Dienstag auf Basis vorläufiger eigener Daten mit. Im Rahmen der Seenot-Rettungsmission "Triton" wurden in der vergangenen Woche demnach mehr als 5.400 Menschen aus dem Mittelmeer gerettet, zudem wurden 55 Leichen geborgen.

"Wir sind zutiefst betrübt über den Tod von Migranten nahe der libyschen Küste und in dem Lastwagen in Österreich", sagte Fabrice Leggeri, Exekutiv-Direktor bei Frontex. Die EU-Grenzschutzagentur werde weiterhin alles daran setzen, "so viele Menschenleben wie möglich zu retten". Überdies werde Frontex auch gegen Schleuser vorgehen, die "rücksichtslos" seien und "alles für den Gewinn" täten, so Leggeri weiter.

Zurück zur Rubrik Politik Welt

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Welt

Paris | Frankreichs Wirtschaftsminister Emmanuel Macron hat seinen Rücktritt erklärt. Das meldeten französische Medien am Dienstagnachmittag, bereits zuvor hatten entsprechende Vermutungen in Paris die Runde gemacht. Der ehemalige Investmentbänker leitete seit August 2014 Frankreichs Ministerium für Wirtschaft und Finanzen.

Paris | Frankreich will ein Ende der Verhandlungen über das transatlantische Handelsabkommen TTIP beantragen.

Aden | In der Stadt Aden im Südwesten Jemens sind bei einem Bombenanschlag mindestens 45 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 60 weitere Menschen wurden verletzt, teilte die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Medienberichten zufolge galt der Anschlag einem Trainingscamp des jemenitischen Militärs.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---