Politik Nachrichten Politik Welt

Medien: Türkische Bodentruppen dringen in Nordirak vor

Ankara | Türkische Bodentruppen sind laut eines Medienberichts in den Nordirak vorgerückt. Dies sei eine Reaktion auf die Anschläge kurdischer Rebellen auf Sicherheitskräfte, berichtet die türkische Nachrichtenagentur Dogan. Demnach hätten Soldaten einer türkischen Spezialeinheit Rebellen der PKK in dem bergigen Gebiet verfolgt.

Nähere Hintergründe wurden zunächst nicht bekannt. Bei einem Anschlag am Sonntag nahe der irakischen Grenze waren 16 türkische Soldaten getötet worden. Am Dienstag starben mindestens zwölf türkische Polizisten bei einem Bomben-Anschlag auf ein Polizei-Fahrzeug im Osten der Türkei.

Zurück zur Rubrik Politik Welt

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Welt

union_jack_07062015

 Brüssel/London | Großbritannien wird selbst nach einem Austritt aus der EU dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) angehören.

Bagdad | Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) hat das erste Mal seit zwei Jahren Notrationen in die nordirakische Stadt Schirqat geliefert.

Jerusalem | aktualisiert | Der ehemalige israelische Präsident Shimon Peres ist tot. Er sei am Mittwochmorgen in einem Krankenhaus bei Tel Aviv verstorben, teilte seine Familie mit. Der 93-Jährige hatte vor zwei Wochen einen schweren Schlaganfall erlitten.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets