Politik Nachrichten Politik Welt

Terrorbekämpfung: EU-Innenminister wollen Grenzkontrollen verstärken

Brüssel | Im Kampf gegen den Terrorismus wollen die EU-Innenminister eine Verstärkung der Kontrollen an den Außengrenzen des Schengenraums. Bei einem Treffen in Brüssel vereinbarten die Minister am Mittwoch, dass künftig auch EU-Bürger bei der Ein- und Ausreise systematisch überprüft werden sollen - bisher wurden nur Bürger aus Drittstaaten systematisch kontrolliert. Strengere Kontrollen an den Außengrenzen seien ein wichtiges Mittel zur Bekämpfung des Terrors und zum Schutz der Sicherheit der europäischen Bevölkerung, sagte der niederländische Migrationsminister Klaas Dijkhoff am Mittwoch.

Das Europäische Parlament muss den Bestimmungen noch zustimmen. Thema bei dem Treffen war auch die Flüchtlingskrise. Luxemburgs Außen- und Migrationsminister Jean Asselborn warnte wegen des anhaltenden Streits vor "Anarchie" in Europa.

"Wir haben keine Linie mehr", beklage er. Bundesinnenminister Thomas de Maizière plädierte weiter für eine europäische Lösung. EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos drang auf konkrete Ergebnisse innerhalb der kommenden Tage.

Sonst riskiere man einen Zusammenbruch des kompletten Systems.

Zurück zur Rubrik Politik Welt

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Welt

Paris | Frankreichs Wirtschaftsminister Emmanuel Macron hat seinen Rücktritt erklärt. Das meldeten französische Medien am Dienstagnachmittag, bereits zuvor hatten entsprechende Vermutungen in Paris die Runde gemacht. Der ehemalige Investmentbänker leitete seit August 2014 Frankreichs Ministerium für Wirtschaft und Finanzen.

Paris | Frankreich will ein Ende der Verhandlungen über das transatlantische Handelsabkommen TTIP beantragen.

Aden | In der Stadt Aden im Südwesten Jemens sind bei einem Bombenanschlag mindestens 45 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 60 weitere Menschen wurden verletzt, teilte die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Medienberichten zufolge galt der Anschlag einem Trainingscamp des jemenitischen Militärs.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---