Politik Nachrichten Politik Welt

Ukraine-Krise: Poroschenko kündigt weitere Mobilisierungen an

Kiew/Minsk | Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat die Mobilmachung weiterer 50.000 Soldaten angekündigt. "Ukrainische Truppen gruppieren sich gegenwärtig neu, während neue Einheiten zu den gefährlichsten Regionen entsandt werden", sagte Poroschenko in einem Statement. In den vergangenen vier Monaten sei die Armee "bedeutend gestärkt" worden.

Russland kritisierte die Aufrüstung der Armee und verwies auf das Minsker Waffenstillstands-Abkommen. Die dortigen Verhandlungen waren zuletzt ins Stocken geraten. "Wir sind bereit zur Fortsetzung des friedlichen Dialogs", sagte der Führer der Separatisten Puschilin.

Bei schweren Kämpfen in der Metropole Donezk waren seit Donnerstag mindestens elf Menschen getötet worden.

Zurück zur Rubrik Politik Welt

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Welt

Jerusalem | Israels Energieminister Yuval Steinitz fordert, Unternehmen wegen illegaler Atomlieferungen an Iran anzuklagen. Er verlange das "von der ganzen Welt", sagte Steinitz im Gespräch mit dem "Handelsblatt". Auch die deutsche Regierung müsse die Verantwortlichen, die gegen internationales Recht verstießen, zur Rechenschaft ziehen, so Steinitz.

Ankara | Nach dem versuchten Militärputsch in der Türkei sind insgesamt 42 Haftbefehle gegen Journalisten erlassen worden. Das berichtet unter anderem der türkische Nachrichtensender CNN Türk. Ob es bereits Festnahmen gab, war zunächst nicht bekannt.

schultz_31052015g

Brüssel | EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) sieht die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei als stark gefährdet an. "Durch die repressiven Maßnahmen der vergangenen Monate und die aktuellen Entwicklungen macht die Türkei ihre Beitrittsperspektive selbst kaputt", sagte Schulz in einem Interview mit der "Bild" (Montag). Sollte die Türkei die Todesstrafe einführen, bedeutete dies das Ende der Beitrittsverhandlungen.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---