Politik

Berlin | Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat sich dafür ausgesprochen, den Kampf gegen die Terrorfinanzierung zu intensivieren und die Banken dabei zur Mitarbeit zu verpflichten. "Wir müssen viel stärker als bisher die Geldgeber der IS-Terrorbanden und die Finanzflüsse unterbinden. Der Islamische Staat ist inzwischen ein milliardenschwerer Terror-Konzern geworden", sagte Kipping "Handelsblatt-Online".

putin422012

Moskau/Berlin | aktualisiert | Russlands Präsident Wladimir Putin hat die ukrainische Führung dazu aufgefordert, ihren Militäreinsatz im Osten der Ukraine unverzüglich zu stoppen. Derweil hat die deutsche Bundesregierung in der Ukraine-Krise ihr Vokabular verschärft und erstmals von einer "militärischen Intervention" Russlands gesprochen.

Damaskus | In Syrien sollen islamistische Extremisten 43 Blauhelmsoldaten in ihre Gewalt gebracht haben. Weitere 81 Personen sollen umzingelt sein. Das berichteten am Donnerstag übereinstimmend zahlreiche internationale Medien unter Berufung auf die Vereinten Nationen in New York.

Kiew/Moskau | Moskau hat den Einmarsch russischer Truppen in die Ost-Ukraine dementiert. "Es gibt keine russischen Militärkolonnen", sagte der russische OSZE-Botschafter Andrej Kelin nach einer Sondersitzung des ständigen OSZE-Rates gegenüber der russischen Nachrichtenagentur Ria Novosti. Die OSZE-Partner Russlands hätten sich in der Sitzung "nicht für die humanitäre Situation im Südosten der Ukraine, sondern für irgendwelche erfundenen Kolonnen von russischer Kampftechnik, die sich jetzt angeblich in Richtung Nowoasowsk bewegen" interessiert.

Ankara | Der bisherige türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan ist am Donnerstag vor dem Parlament in Ankara als neuer Präsident des Landes vereidigt worden.

EU_kommission_jorisvo_fotolia1572013w

Berlin | Der ehemalige EU-Kommissar Günter Verheugen rechnet mit Änderungen an den EU-Verträgen und damit, dass die Kür von staatenübergreifenden Spitzenkandidaten bei Europawahlen Pflicht wird. Er sei überzeugt, "dass es keinen Kommissionspräsidenten mehr geben wird, der vorher nicht zum Spitzenkandidaten seiner Parteienfamilie bestimmt wurde", sagte Verheugen im Interview mit dem Magazin "Cicero" (Septemberausgabe).

ukraine_2012_04_03

Kiew | aktualisiert | Nach Angaben des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko hat das russische Militär mit einer Invasion der Ost-Ukraine begonnen. "Eine Invasion russischer Streitkräfte hat begonnen", teilte Poroschenko am Donnerstag mit.

A3_Bergisch_Gladbacher_Str

Berlin | Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat die Kritik der NRW-CDU an seinen Maut-Plänen zurückgewiesen. "Durch die Infrastrukturabgabe wird es keine Auswirkungen auf den Grenzverkehr geben", sagte Dobrindt der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe).

wohnraum_1072013

Düsseldorf | Das Land NRW garantiert der Stadt Köln bis einschließlich 2017 ein jährliches Budget in Höhe von 75 Millionen Euro für den sozialen Wohnungsbau. In Köln sollen so jährlich 1.000 preisgünstige Mietwohnungen neu entstehen. Neben Köln soll auch Münster Fördergelder erhalten.

cem_oezdemir_050314_3_klein

Berlin | Grünen-Chef Cem Özdemir macht sich für eine Legalisierung von Cannabis stark. "Ob jemand Cannabis konsumieren möchte und die damit verbundenen Risiken eingeht, sollte in einer freien Gesellschaft der Bürger selbst entscheiden", sagte Özdemir gegenüber dem Online-Portal der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Zugleich stellte der Grünen-Politiker klar: "Kein Cannabis unter 18 Jahren."

Düsseldorf |  Bei seinem zweiten Treffen hat der Runde Tisch E-Commerce mit Wirtschaftsminister Garrelt Duin und Städtebauminister Michael Groschek darüber beraten, wie sich Händler gerade in Innenstädten und Nebenzentren angesichts der Entwicklungen im Online-Handel behaupten können und welche Rolle den Städten selbst dabei zukommt.

Fort Meade | Der US-Geheimdienst NSA betreibt laut eines Berichts eine gigantische Daten-Suchmaschine und stellt diese seit Jahren US-Behörden zur Verfügung. Die Suchmaschine biete Zugriff auf 850 Milliarden Informationen über Telefonanrufe, E-Mails, Handy-Bewegungsprofile sowie Internet-Chats, berichtet das Online-Magazin "The Intercept". Demnach heiße die Suchmaschine "Icreach".

Gaza-Stadt | Im Gaza-Konflikt haben sich Israel und Palästinenser erneut auf eine Waffenruhe geeinigt. Das sagte Hamas-Sprecher Sami Abu Suhri am Dienstag. Wann die Waffenruhe in Kraft treten soll, sei aber noch unklar.

Brüssel | Unbeeindruckt von der öffentlichen Kritik arbeitet die Europäische Union an neuen Detailvorgaben für Haushaltsgeräte und andere Produkte. Die Liste der Vorschläge reicht von Fitnessgeräten, Akkuschraubern und Haartrockner über Rasenmäher, Smartphones und Videoprojektoren bis hin zu Aufzügen, Gewächshäusern und Verstärkern, schreibt die F.A.Z. in ihrer Mittwochsausgabe. Rund 30 Produkte schlägt die EU-Behörde in einem internen Arbeitspapier vor, das der F.A.Z. vorliegt.

wowereit_26082014

Berlin | Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat seinen Rücktritt zum Ende des laufenden Jahres angekündigt. Er werde sein Amt zum 11. Dezember zur Verfügung stellen, sagte der SPD-Politiker am Dienstagmittag und bestätigte damit vorherige Medienberichte. Er gehe freiwillig und sei stolz auf seinen Beitrag für Berlin, sagte Wowereit.

Report-K.de: Facebook | Twitter | RSS

Gewinnspiel

box_audi_gewinnspiel

Report-k.de verlost 2 x 2 Karten für das Audi Jazz Festival in den Balloni Hallen.

Das Audi Jazz Festival 2014 und die Gewinnspiel Infos >

Frank Domahs Hyperlokal

ausstellung_report-k_280px_17082014

Die Redaktion von report-k.de präsentiert unter dem Titel "Hyperlokal" Fotos von Frank Domahs an zwei Orten. In der Körnerstraße seine Photos mit dem Smartphone an der U-Bahn-Haltestelle Geldernstraße und im Bürgerhaus Stollwerck Fotos aus Port-au-Prince, Haiti.

Die Ausstellung in der Körnerstraße ist 24/7 geöffnet:
Körnerstraße 59
50823 Köln

Interview mit Frank Domahs >

Das Report-k.de SPEZIAL zur Photoszene >

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Demnächst lesen Sie

Aus Köln:

tagesaktuelle Nachrichten

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum

 
dombauverein_18022014a
SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

Helfen Sie mit den Dom zu erhalten - Unterstützen Sie den ZDV

Ab einem Jahresbeitrag von nur 20 Euro helfen Sie dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen Kölns!