Sport

Köln | Die Kölner haben sich verstärkt und verpflichteten den 21-jährigen Stürmer Nickolas Latta, der zuletzt in Nordamerika gespielt hatte. Sein Vertrag läuft bis zum Ende dieser Saison.

Gelsenkirchen | Der FC Schalke 04 hat die Trennung von seinem bisherigen Cheftrainer Jens Keller bekanntgegeben und zugleich mitgeteilt, dass Roberto Di Matteo neuer Trainer der Gelsenkirchener wird. Der Italiener, der im Schweizerischen Schaffhausen geboren wurde und auch die deutsche Sprache beherrscht, war zuletzt Trainer beim FC Chelsea. Im Jahr 2012 gewann Di Matteo mit den Londonern die Champions League und den britischen FA Cup.

Leipzig | Zum Abschluss des neunten Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga haben sich der RB Leipzig und der FC Heidenheim mit 1:1 getrennt. Beide Mannschaften begannen die Partie auf spielerisch hohem Niveau, Morys verpasste die Leipziger Führung in der zweiten Minute nur knapp. In der 21. Minute ging Heidenheim durch Heise nach einem erstklassigen Zuspiel von Schnatterer in Führung.

Frankfurt/Main | Nach schweren Ausschreitungen am Samstag im Südwest-Derby zwischen Kaiserslautern und dem Karlsruher FC hat der Kontrollausschuss des DFB am Montag eine Ermittlung eingeleitet. Im Falle einer Verurteilung drohen beiden Vereinen empfindliche Geldstrafen oder auch Spiele vor leeren Rängen. Zunächst sollen beide Seiten eine schriftliche Stellungnahme abgeben.

Berlin | Im Streit um die Luxus-Uhren-Affäre beim Fußball-Weltverband Fifa hat Michel Platini eingelenkt: Wie die "Welt" berichtet, übergab der Präsident des Europäischen Fußball-Verbandes Uefa eine Uhr im Wert von 25.000 US-Dollar am vergangenen Freitag in Zürich einem Fifa-Mitarbeiter.

Köln | Im Rahmen des Tricking Events „The BIG Trick“ (TBT) fand erstmals ein Slackline Contest unter dem Namen "The BIG Bounce" in Köln statt. Im Move Artistic Dome am 4. Oktober konnten die Kölnerin Christine Chau und der Saarbrückener Immanuel Bumb sich gegen ihre nationale und internationale Slackliner-Konkurrenz behaupten.

Köln | Gegen die Bundesligareserve des TV Gladbeck hatten die Damen des FC Junkersdorf am Sonntagabend mit 2:3 Sätzen das Nachsehen. „Zukünftig müssen wir daran arbeiten, in engen Spielsituationen mutiger zu agieren und Eigenfehler zu reduzieren“, resümierte  Trainer Florian Hannich, der den kurzfristigen Ausfall der verletzten Kapitänin Nina Rieger auf der Außenposition kompensieren musste. 

Mönchengladbach | Zum Abschluss des siebten Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga haben sich Borussia Mönchengladbach und der 1.FSV Mainz mit 1:1 getrennt. Die Partie begann temporeich, in der 15. Minute kam Kruse zum 1:0 für Borussia Mönchengladbach. Nach dem frühen Rückstand arbeiteten die Gäste stark auf den Ausgleich hin.

Köln | Die Kölner konnten im ersten Viertel dem klaren Favoriten aus Wetzlar noch etwas entgegensetzen, mussten sich aber dann am Ende klar mit 63:41 (16:11, 18:9,14:9,15:12) geschlagen geben. Martin Otto war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden und hob die mannschaftliche Geschlossenheit hervor.

Köln | Die Damen von Meister Rot-Weiss Köln haben das Spitzenspiel in der Feldhockey-Bundesliga beim UHC Hamburg knapp mit 0:1 (0:0) verloren. In einer ausgesprochen ausgeglichenen Partie, die ebenso Unentschieden oder mit einem Sieg für Köln hätte ausgehen können, entschied ein später Treffer von Eileen Hoffmann. UHC Hamburg – Rot-Weiss Köln 1:0 (0:0)

Hamburg/Köln | Der UHC Hamburg hat im Heimspiel gegen Vizemeister Rot-Weiss Köln eindrucksvoll seine Ambitionen und seine aktuell gute Form untermauert und ging am Ende verdient mit 4:1 (0:1) als Sieger vom Platz. Hatten sich beide Team im ersten Durchgang noch auf hohem Niveau weitgehend neutralisiert, so hatten die Gastgeber die zweite Hälfte absolut im Griff und zogen mit späten Toren davon.

Gummersbach | In einer dramatischen Partie gegen den SC Magdeburg sicherte sich der VfL vor 3.778 Zuschauern einen verdienten 28:27-Sieg. VfL Gummersbach - SC Magdeburg 28:27 (14:13).

Wolfsburg | Am siebten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat sich der VfL Wolfsburg mit 1:0 gegen den FC Augsburg durchgesetzt. Augsburg begann mit einem frühen Pressing, gegen das den Wölfen zunächst Ideen und Mittel fehlten. Wolfsburg hatte zwar die größeren Spielanteile, Augsburg lauerte jedoch auf Konter.

Köln | Die Damen von Rot-Weiss Köln waren am Wochenende zweimal erfolgreich beim Club an der Alster. Die Spielberichte der Deutschen Hockey-Liga.

Frankfurt/Main | Eintracht Frankfurt hat am 7. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 3:2 gegen den 1. FC Köln gewonnen. In der 15. Minute brachte Marcel Risse die Kölner zunächst in Führung, in der 44. Minute gelang Alexander Meier der Ausgleich für die Frankfurter. In der 54. Minute erzielte Meier einen zweiten Treffer für die Gastgeber, die über weite Strecken das stärkere Team waren.

Report-K.de: Facebook | Twitter | RSS

Gewinnspiele

dumont_rhs_klein_11102014

Report-k.de verlost 2 x 2 Karten für die Rocky Horror Show mit Erzähler Sky Du Mont am 30.10.2014 in der Lanxess Arena. Alle Infos finden Sie hier: Ich will Karten für die Rocky Horror Show in Köln gewinnen

---- ---- ---- ---- ----

countdown_colonia_box

Report-k.de verlost 3 x 2 Karten für den "Countdown Colonia" der Bürgergarde "blau gold" am 8.11.2014 im Brauhaus Sion. Alle Infos finden Sie hier: Ja, ich möchte Karten für den "Countdown Colonia" gewinnen >>

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Demnächst lesen Sie

Aus Köln:

tagesaktuelle Nachrichten

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

KarnevalZeitung

Alle aktuellen News rund um den Kölner Karneval gibt es in Zukunft in der digitalen Beilage KarnevalZeitung.de von report-k.de.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum

 
dombauverein_18022014a
SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

Helfen Sie mit den Dom zu erhalten - Unterstützen Sie den ZDV

Ab einem Jahresbeitrag von nur 20 Euro helfen Sie dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen Kölns!