Sport

Bochum | Der VfL Bochum hat am Sonntag gegen Energie Cottbus mit 2:1 gewonnen und sich so Luft im Abstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga verschafft. Dabei sah es zunächst nach einem Sieg der Lausitzer aus: In der 28. Minute kann Takyi eine Hereingabe von Jendrisek zum 1:0 für die Gäste im Kasten des VfL unterbringen. Erst nach dem Seitenwechsel konnten die Gastgeber aus Bochum eine ihrer Chancen zu einem Tor ummünzen: Nach einer Ecke kann Kreyer in der 61. Minute zum 1:1 ausgleichen.

puck_19112013

Köln | Die Kölner Haie treffen im Finale der Deutschen Eishockey Liga 2014 im Kampf um die deutsche Meisterschaft auf den ERC Ingolstadt. Blickt man auf die Vorrunde konnten die Haie drei mal gewinnen, allerdings gewannen die Bayern mit 7:4 die letzte Partie. Hier finden Sie alle Spieltermine und Infos zu den kommenden Spielen.

Fürth | Am 30. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gewann die Spielvereinigung Greuther Fürth gegen Erzgebirge Aue mit 2:1. Aue begann das Spiel defensiv solide aufgestellt, Aue kam in der Anfangsphase nur über Standards in die Nähe des Fürther Kastens. In der 17. Minute jedoch erzielte Lukšík aus dem Nichts die Führung für die Gäste. Fürth versuchte, rasch zu antworten, scheiterte jedoch am Auer Abwehrriegel.

München | Am 30. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga setzte sich Borussia Dortmund mit einer starken Leistung gegen den FC Bayern München mit 3:0 durch. Dortmund begann die Partie stark und setzte den vorzeitig feststehenden Meister früh unter Druck. In der 20. Minute gingen die Borussen durch Mkhitaryan mit 1:0 in Führung.

Köln | Jetzt bekommt auch das schnelle Spiel um die schwarze Hartgummischeibe, auch genannt Puck, eine Champions League und die Kölner Haie sind durch ihren Finaleinzug in der DEL Play Off Runde 2014 bereits nominiert. Am 21. August 2014 startet die CHL. Die ersten Partien werden am 21. Mai 2014 bei der Eishockey-WM im weißrussischen Minsk ausgelost.

Köln | Der Nordrhein-Westfälische Triathlon-Verband hat die „Disqualifikation“ des Kölner Triathlon-Profis Till Schramm beim Cologne Triathlon Weekend 2013 aufgehoben. Sowohl das Verbandsgericht als auch das Präsidium des Verbands kamen zu dem Ergebnis, dass die „Disqualifikation“ rechtlich keinen Bestand haben kann. Der 29-Jährige ist damit erfolgreich gegen die Nichtwertung seines zweiten Platzes aufgrund eines vermeintlich regelwidrigen Fahrmanövers auf der Radstrecke beim Kölner Triathlon am 1. September 2013 vorgegangen

Gummersbach | Der VfL Gummersbach konnte am Nachholspieltag gegen die HSG Wetzlar keine weiteren Punkte auf das eigene Konto bringen. In Wetzlar musste sich das Team von Trainer Emir Kurtagic am Ende deutlich mit 25:31 geschlagen geben. Nach sehr gutem Beginn verlor der VfL noch vor der Pause den Faden und kam auch in der zweiten Halbzeit nicht mehr richtig zurück ins Spiel. Gummersbach bleibt mit jetzt 20:36 Punkten auf dem 14. Platz der Tabelle.

Gelsenkirchen | Der FC Schalke 04 hat das Freitagsspiel des 30. Spieltags in der 1. Bundesliga mit 2:0 gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Max Meyer die Gastgeber vor rund 60.000 Zuschauern in der 59. Minute in Führung. In der 91. Minute erhöhte Jefferson Farfán.

Nyon | Die Halbfinal-Paarungen der Champions League stehen fest. Der FC Bayern München hat zu erst ein Auswärtsspiel gegen Real Madrid. Der FC Chelsea muss im Hinspiel zum Team von Atletico Madrid.

Berlin | Der 1. FC Köln hat am 30. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 2:1 gegen den 1. FC Union Berlin gewonnen.

naturfreibad_vingst

Köln | Die Kölnbäder haben beschlossen, in diesem Jahr mit einem neuen Freibadekonzept in die Freibadsaison 2014 zu starten. So sollen die einzelnen Freibadeangebote nacheinander und vor allem bedarfsorientiert in die Freibadesaison starten. Den Anfang soll bereits in diesem Monat der Lentpark machen.

steffijones_DFB_1252012a

Köln | Angesichts deutlich rückläufiger Besucherzahlen bei den Endspielen im DFB-Pokal der Frauen überprüft der DFB den Finalstandort Köln.

Köln | 83 Minuten lang mussten die Kölner Haie Fans warten bis Marcel Ohmann in der zweiten Verlängerung zum 2:1 den Puck hinter Vogl parken konnte. Ein echtes Eisdrama mit super Happy End.

Berlin | Der frühere Nationaltorhüter Jens Lehmann wird ab September TV-Experte beim Kölner Privatsender RTL. In dieser Funktion werde der 44-Jährige in den kommenden Jahren an der Seite von Moderator Florian König die insgesamt 20 Qualifikationsspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zur EM 2016 und zur WM 2018 analysieren, wie der Sender am Donnerstag mitteilte.

Köln | Ab sofort gibt es im Rheinenergie-Stadion eine "Lukas Podolski-Loge", die nicht nur Platz für 24 Besucher, sondern auch einen Einblick in die Karriere des Nationalspielers bietet. Die Kölner Sportstätten begegnen damit dem großen Interesse der Fans und auch der tiefen Verbundenheit Podolskis mit dem Stadion und dem 1. FC Köln mit dieser Eventlocation.

Report-K.de: Facebook | Twitter | RSS

KarnevalZeitung

Alle aktuellen News rund um den Kölner Karneval gibt es in Zukunft in der digitalen Beilage KarnevalZeitung.de von report-k.de.

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

NRW-Nachrichten

nrw_landkarte_klein23122012

Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen bei report-k.de:
Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur

Demnächst lesen Sie

Aus Köln:

tagesaktuelle Nachrichten

KEC - Die Kölner Haie Saison 2013/14

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum

 
dombauverein_18022014a
SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

Helfen Sie mit den Dom zu erhalten - Unterstützen Sie den ZDV

Ab einem Jahresbeitrag von nur 20 Euro helfen Sie dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen Kölns!