Sport

Cottbus | Der Hamburger SV hat Energie Cottbus in der ersten Runde des DFB-Pokals im Elfmeterschießen bezwungen. Bereits nach zehn Minuten gingen die Hausherren aus der Lausitz mit 1:0 in Führung, nachdem HSV-Keeper Adler den Cottbuser Perdedaj im eigenen Strafraum von den Beinen geholt hatte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Zeitz sicher.

Münster | Der FC Bayern München hat in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Preußen Münster einen souveränen 4:1-Sieg eingefahren. Götze brachte das Münchener Star-Ensemble in der 19. Minute mit einem Kopfball-Treffer mit 1:0 in Führung, zehn Minuten später erhöhte Müller auf 2:0. Alaba besorgte in der 53. Minute den Treffer zum 3:0, ehe Pizarro in der 73. Minute zum 4:0 einnetzen konnte. Den Treffer zum 1:4 für Münster erzielte Krohne in der 89. Minute per Elfmeter, nachdem der Unparteiische auf Handspiel von Boateng im Strafraum entschieden hatte. Alle Ergebnisse des Sonntag-Spieltages in der ersten Runde des DFB-Pokals.

Stuttgart | In der ersten Runde des DFB-Pokals hat sich Borussia Dortmund gegen die Stuttgarter Kickers mit 4:1 durchgesetzt. Die Partie begann auf Augenhöhe, Stuttgart blockierte den Erstligisten durch ein intensives und frühes Pressing. In der 29. Minute ging Dortmund durch Mkhitaryan nach Vorlage von Piszczek mit 1:0 in Führung. Der 1. FC Köln ist eine Runde weiter, Viktoria Köln ist ausgeschieden.

Bupo_3032012

Berlin | Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) wehrt sich vehement gegen Forderungen, ihre Topvereine sollten sich an den Kosten für Polizeieinsätze beteiligen. "Die Art und Weise, wie in Bremen teilweise argumentiert wird, ist zutiefst unaufrichtig. Wir glauben, dass mit diesem Ansatz eine Blankovollmacht zur Sanierung des Bremer Haushalts auf Kosten der Bundesliga und anderer ausgestellt wird", sagte DFL-Chef Christian Seifert im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (F.A.S.).

Waldalgesheim, Chemnitz, Duisburg | Der Ball rollt wieder in Deutschland. Die erste Runde im DFB-Pokal steht an und es gibt die ersten drei Ergebnisse: Mainz und Nürnberg raus - Leverkusen gewinnt souverän.

Berlin | Weltmeister Per Mertesacker wird nicht mehr für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielen. Dies erklärte der 29 Jahre alte Abwehrspieler vom FC Arsenal im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe). "In erster Linie ging es für mich darum, nach zehn Jahren in der Nationalmannschaft das Ende dieses Kapitels selbst zu bestimmen", begründete Mertesacker den Entschluss, den er rund einen Monat nach dem Gewinn des WM-Titels fasste.

Köln | In der Zeit von Mittwoch, 20. August 2014, bis einschließlich Donnerstag, 2. Oktober 2014, schließt das Zündorfbad (Bade- und Saunalandschaft)  für die jährliche Grundreinigung und eine notwendige energetische Dachsanierung.

Dortmund | Borussia Dortmund hat den FC Bayern München am Mittwochabend im DFL-Supercup mit 2:0 geschlagen.

Dortmund | Die Mannschaft von Borussia Dortmund ist laut Mittelfeldspieler Sebastian Kehl heiß auf das am Abend stattfindende DFL-Supercup-Finale gegen den FC Bayern München.

joggen_paar_drubig-photo_Fotolia_1382014w

Berlin | Gemeinsam joggende Paare haben laut einer Studie angeblich mehr und besseren Sex. Der Grund dafür sei die erhöhte Ausschüttung von Endorphinen und Adrenalin beim Laufen, berichtet das Frauen-Lifestylemagazin "Women`s Health" unter Berufung auf eine Studie des US-Sportschuhherstellers "Brooks Running".

Köln | Zur Saison 2014/2015 gehen der KEC und  Netcologne eine neue Partnerschaft ein. Nachdem das Kölner Telekommunikationsunternehmen bereits in der Vergangenheit viele Jahre den KEC unterstützt und schon seit langem an der Seite der Junghaie ist, sei nun auch eine langfristige Partnerschaft im Profibereich vereinbart worden, so der KEC.

Köln | Der Sportdirektor des 1. FC Köln, Jörg Schmadtke, hat sich positiv zu den Plänen von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) geäußert, bei ausgewählten Partien in der neuen Saison die Polizeipräsenz herunterzuschrauben: "Niemand muss Angst haben, ins Stadion zu gehen.

Düsseldorf | Die Bundesliga bekommt jetzt auch das von der WM in Brasilien bekannte "Freistoßspray". Der Ligavorstand hatte sich am Montag bei der Sitzung in Düsseldorf unter anderem mit Möglichkeiten zur Einführung verschiedener technischer Hilfsmittel im Profifußball beschäftigt, und dann einstimmig für das Spray ausgesprochen. Auch für die 2. Liga gilt die Neuerung.

kinder_marathon_koelnmarathon_PR

Köln | Der „RheinEnergieKinderlauf Köln“ wird am 13. September 2014 an der Lanxess-Arena und im angrenzenden Pyramidenpark ausgetragen. Zusammen mit dem "RheinEnergieKinderfest" wurden mit „Rund um die Arena“ und „Parkour im Park“ zwei neue und abwechslungsreiche Laufwettbewerbe für Jugendliche ins Leben gerufen.

fussball_2152013

Berlin | Der Stürmer Miroslav Klose hat seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beendet. "Mit dem Titel in Brasilien hat sich für mich ein Kindheitstraum erfüllt. Ich bin stolz und glücklich, dass ich diesen großen Erfolg für den deutschen Fußball mitgestalten durfte", sagte der 36-jährige Klose der Internetseite des DFB.

Report-K.de: Facebook | Twitter | RSS

Gewinnspiel

box_audi_gewinnspiel

Report-k.de verlost 2 x 2 Karten für das Audi Jazz Festival in den Balloni Hallen.

Das Audi Jazz Festival 2014 und die Gewinnspiel Infos >

Frank Domahs Hyperlokal

ausstellung_report-k_280px_17082014

Die Redaktion von report-k.de präsentiert unter dem Titel "Hyperlokal" Fotos von Frank Domahs an zwei Orten. In der Körnerstraße seine Photos mit dem Smartphone an der U-Bahn-Haltestelle Geldernstraße und im Bürgerhaus Stollwerck Fotos aus Port-au-Prince, Haiti.

Die Ausstellung in der Körnerstraße ist 24/7 geöffnet:
Körnerstraße 59
50823 Köln

Interview mit Frank Domahs >

Das Report-k.de SPEZIAL zur Photoszene >

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Demnächst lesen Sie

Aus Köln:

tagesaktuelle Nachrichten

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum

 
dombauverein_18022014a
SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

Helfen Sie mit den Dom zu erhalten - Unterstützen Sie den ZDV

Ab einem Jahresbeitrag von nur 20 Euro helfen Sie dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen Kölns!