Sport

hooligans_13112014

Berlin | Die Deutsche Bahn greift härter gegen Fußball-Randalierer durch. So würden Fahr- und Zugverbote verschärft, berichtet die "Bild am Sonntag". Wer ein Hausverbot oder Beförderungsausschluss bekomme, mache sich wegen Hausfriedensbruch strafbar, wenn er erneut auffalle.

Nürnberg | Der 1. FC Nürnberg hat am 31. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 6:2 gegen den 1. FC Union Berlin gewonnen. Bereits in der 3. Minute brachte Adrian Nikci die Gäste aus Berlin in Führung, in der 23. Minute legte Damir Kreilach nach. Die Nürnberger drängten in der Folge auf einen Anschlusstreffer, doch erst in der 49. Minute gelang Tim Leibold das 1:2. In der 60. Minute verwandelte Niclas Füllkrug einen Foulelfmeter, sieben Minuten später brachte er die Nürnberger schließlich in Führung.

Ingolstadt | Hannover 96 und der FC Ingolstadt 04 haben sich am 31. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 2:2 unentschieden getrennt.

Berlin | Borussia Dortmund hat das Halbfinale im DFB-Pokal gegen die Hertha mit 3:0 gewonnen.

galopp_symbol2009

Köln | Zum ersten Renntag der neu gegründeten German Racing Champions League Serie und Benefizrenntag – zugunsten des Kölner Kinderschutzbundes rund um den 81. Gerlin Preis – sollen fünf FC Profis erscheinen. Voraussichtlich Timo Horn, Marcel Risse, Dominic Maroh, Dusan Svento und Thomas Kessler. Damit wolle man die ausgefallene Autogrammstunde am Ostermontag nachholen.

haie_symbol2010

Köln | Die Kölner Haie (KEC) haben heute den Transfer der Stürmer Kai Hospelt, Travis Turnbull und Travis James „T.J.“ Mulock zum KEC bestätigt.

München | Der FC Bayern hat das DFB-Pokal-Halbfinale gegen Werder Bremen mit 2:0 für sich entschieden.

DfbFrauen0_19_04_16

Köln | Am 21. Mai findet das DFB-Pokalfinale der Frauen zwischen dem SC Sand und dem VfL Wolfsburg in Köln statt. Eingerahmt wird das Finalspiel der Damen, das in diesem Jahr zum siebten Mal im Kölner Rheinenergiestadion stattfindet, von einem Fan- und Familienfest mit viel Musik. Unter dem Motto des Höhner-Hits „Da simmer dabei" erwarte die Zuschauer ab 11.11 Uhr ein buntes Rahmenprogramm auf den Vorwiesen des Stadions.

>>> Hier gehts zur Fotostrecke: DFB-Pokalfinale der Frauen 2016 im Rheinenergiestadion

Braunschweig | Zum Abschluss des 30. Spieltages hat Eintracht Braunschweig gegen den SC Freiburg mit 2:2 unentschieden gespielt.

Köln. Nach eineinhalb Jahren gemeinsamer Zusammenarbeit, beenden der FC Viktoria Köln und Tomasz Kaczmarek die gemeinsame Zusammenarbeit am Ende der Saison. "Bis dahin genießt unser Trainer weiterhin unser vollstes Vertrauen", sagt Viktoria Boss Franz-Josef Wernze.

Mainz | Die Mainzer Polizei meldet Auseinandersetzungen zwischen Kölner und Mainzer Fans. Unter anderem von einer Schlägerei vor einer Gaststätte.

Mainz | Der 1. FSV Main 05 hat am 30. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 2:3 gegen den 1. FC Köln verloren. Bereits in der 8. Minute brachte Jhon Cordoba die Mainzer in Führung. Die Kölner zeigten sich unterdessen über weite Strecken eher ideenlos und konnten sich kaum Chancen erarbeiten.

galopp_parveneh_17042016

Köln | Das Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen über 1.600 Meter gewann die Stute Parvaneh aus dem Stall Darius Racing, trainiert vom Kölner Trainer Waldemar Hickst. Das Rennen ist dotiert mit 55.000 Euro.

amg_gp_china_MB_17042016

Shanghai | Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat den Großen Preis von China gewonnen. Er holte damit den dritten Sieg im dritten Rennen der Saison. Rosberg verwies Sebastian Vettel (Ferrari) und Dani Kvyat (Red Bull) auf die Plätze zwei und drei.

Dortmund | Borussia Dortmund hat am 30. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 3:0 gegen den Hamburger SV gewonnen.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Ausbildung & Job

BILDUNG

KARRIERE

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum