Sport Fußball

1. Bundesliga: Bayern schlägt Mainz

Mainz | Der FC Bayern München hat am 7. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga mit 3:0 gegen den 1. FSV Mainz gewonnen. Der Tabellenführer hatte die Partie von Beginn an im Griff, wogegen die Mainzer geschickt verteidigten. In der 20. Minuten entschied Schiedsrichter Dankert nach einem Foul von de Blasis an Coman auf Strafstoß, jedoch verschoss der sonst so sichere Schütze Müller.

In der ersten Hälfte blieb das Bayern-Spiel stark, jedoch kam die Mannschaft kaum zu guten Gelegenheiten. Lewandowski, der in der ersten Hälfte kaum zu sehen war, erzielte nach Vorlage von Coman in der 51. Minute das 1:0. In der 63. Minute traf Lewandowski erneut für den FCB. Nur fünf Minuten später erhöhte Coman auf 3:0. Danach zogen die Gäste sich zurück und bemühten darum, das Ergebnis zu verwalten. In den übrigen Partien trennten sich Wolfsburg und Hannover 1:1, Gladbach gewann gegen den VfB Stuttgart 3:1, Hoffenheim kam zum ersten Saisonsieg mit einem 3:1-Erfolg gegen Augsburg und Leverkusen siegte gegen Bremen 3:0. Gestern trennten sich bereits der 1. FC Köln und Ingolstadt im RheinEnergiestadion mit 1:1.

Schalke schlägt Hamburg 1:0

Am siebten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Schalke 04 gegen den Hamburger SV mit 1:0 gewonnen. Beide Mannschaften lieferten sich in der ersten Hälfte eine sehenswerte Partie und überzeugten durch technische Raffinesse und einen disziplinierten Auftritt. Die Gäste aus Gelsenkirchen waren insgesamt aktiver während Hamburg mitunter zu defensiv auftrat.

Nach dem Seitenwechsel musste der Schiedsrichter der Partie, Jochen Drees, wegen einer Verletzung am Oberschenkel das Feld verlassen und wurde durch den vierten Offiziellen, Marco Fritz, ersetzt. In der 60. Minute erzielte Sané das 1:0 für die Schalker: Goretzka befreite sich von seinem Bewacher in einem sehenswerten Lauf über 30 Meter und passte exakt auf den Schützen, der den Ball an der Hamburger Abwehr vorbei über die Linie brachte. Hamburg setzte daraufhin eine starke Offensive in Gang und bemühte sich um den Ausgleichstreffer, Lasogga scheiterte aus vier Metern vor dem Tor in der 81. Minute.

Die Schalker hatten in der Schlussphase große Mühe, die Hamburger von ihrem Tor fernzuhalten und brachten das Ergebnis nur knapp über die Zeit. Durch den Sieg klettern die Gelsenkirchner zunächst auf Rang drei, Hamburg auf Rang neun.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Hamburg | Bei den Montagspielen in der ersten Runde des DFB-Pokal setzten sich Hamburg und Hannover durch.

Berlin | Die Ergebnisse des ersten Spieltages im DFB-Pokal. Die Überraschung dürfte sein, dass die Sportfreunde Lotte den Bundesligisten Werder Bremen aus dem Rennen um den DFB-Pokal warfen.

Drochtersen | In der ersten Runde des DFB-Pokals hat Bundesligist Mönchengladbach nur einen knappen 1:0-Pflichtsieg gegen den Regionalligisten SV Drochtersen/Assel erreicht. Julian Korb bewahrte die Borussia durch den Treffer in der 55. Minute vor einer handfesten Blamage. Drochtersen/Assel verteidigte richtig schwer und machte den Gästen das Leben sichtlich schwer.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---