Sport Fußball

1. Bundesliga: Dortmund schlägt Mainz 2:0

Mainz | Borussia Dortmund hat den FSV Mainz 05 zum Auftakt des 9. Spieltags in der Fußball-Bundesliga mit 2:0 geschlagen. Reus hatte die Gäste aus Dortmund in der 18. Minute mit 1:0 in Führung gebracht, nachdem ein Fehlpass von Bungert bei Mkhitaryan landet, der das Leder zu Aubameyang weiterleitet. Der Gabuner spielt den Ball zu Reus, der locker zum Führungstreffer einschieben kann.

Die Mainzer erspielten sich zwar einige Torchancen, blieben vor dem Kasten des BVB insgesamt aber zu passiv. Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie etwas, ehe Mkhitaryan in der 82. Minute den Sieg der Dortmunder perfekt machte: Brosinski vertändelt gegen Aubameyang, der das Spielgerät zum Armenier weiterleitet. Der Mittelfeldspieler lässt sich die Chance nicht entgehen und schiebt zum 2:0-Endstand ein.

Mit dem Sieg festigt der BVB den zweiten Tabellenplatz hinter dem FC Bayern und hat nun 20 Punkte auf dem Konto, während Mainz mit zwölf Punkten auf Rang neun der Tabelle steht.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Leipzig | Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Aufsteiger RB Leipzig gegen den FC Augsburg mit 2:1 gewonnen. Forsberg brachte die Roten Bullen bereits nach elf Minuten in Führung: Sabitzer scheiterte zunächst an Augsburgs Schlussmann Hitz, Forsberg verwandelte im Nachschuss. Die Gäste aus Süddeutschland zeigten sich wenig beeindruckt: Nur drei Minuten später kam Ji zu seinem ersten Saisontreffer und dem Ausgleich: Er ließ zunächst Halstenberg mit einer Körpertäuschung aussteigen und beförderte den Ball sehenswert ins lange Eck.

Gelsenkirchen | Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der Europa League hat der kriselnde FC Schalke 04 3:1 gegen den FC Salzburg gewonnen. Beide Mannschaften begannen konzentriert, die Österreicher wirkten aber etwas selbstbewusster als der Tabellenletzte der Bundesliga. Dennoch waren es die Schalker, die in der 15. Minute durch einen Kopfballtreffer von Leon Goretzka in Führung gingen.

Köln | Salih Özcan hat sich langfristig an den 1. FC Köln gebunden. Der FC verlängerte den Vertrag mit dem deutschen U19-Nationalspieler, der am 4. Spieltag beim 3:1-Auswärtssieg beim FC Schalke 04 sein Bundesliga-Debüt gefeiert hatte, bis 2020. Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler spielt bereits seit seinem 9. Lebensjahr für den 1. FC Köln.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets