Sport Fußball

1. Bundesliga: Gladbach siegt haushoch gegen Bremen

Mönchengladbach | Am 20. Spieltag in der Bundesliga haben Borussia Mönchengladbach gegen Werder Bremen mit 5:1 gewonnen. Lars Stindl brachte die Gastgeber in der 12. Minute in Führung, Andreas Christensen legte in der 31. Minute nach und Andreas Christensen in der 50. Minute noch eins drauf. Werder war die ganze Zeit fast chancenlos, konnte sich aber in der 56. Minute durch einen von Claudio Pizarro verwandelten Foulelfmeter freuen.

In der 70. bekamen dann aber auch die Gladbacher einen Foulelfmeter zugesprochen - und auch sie konnten durch Raffael verwandeln. Havard Nordtveit setzte schließlich in der 88. Minute den verdienten Schlusspunkt.

Leverkusen trotzt FC Bayern Unentschieden ab

Leverkusen hat den Bayern am 20. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga ein 0:0 abgetrotzt. Die Münchner begannen ohne Thiago und Müller. Joshua Kimmich war hingegen wieder dabei.

Leverkusen hielt in der ersten Hälfte gut dagegen. Beide Mannschaften ließen den Gegner kaum in den eigenen Strafraum kommen. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit begegneten sich beide Teams hauptsächlich im Mittelfeld.

In der 52. Minute brachte Guardiola dann Thiago für Vidal ins Spiel, wenig später kam Müller für Robben. Die Gastgeber agierten weiter mutig und suchten den Weg zum Tor der Bayern oder lauerten auf Konterchancen. Sechs Minuten vor Schluss waren die Bayern nur noch zu zehnt: Alonso flog nach einem zweiten taktischen Foul mit Gelb-Rot vom Platz.

Die Werkself konnte den Vorteil in den Schlussminuten aber nicht nutzen. Der FCB bleibt bei acht Punkten Vorsprung auf Dortmund. Leverkusen rutscht aus Platz 5.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Hamburg | Bei den Montagspielen in der ersten Runde des DFB-Pokal setzten sich Hamburg und Hannover durch.

Berlin | Die Ergebnisse des ersten Spieltages im DFB-Pokal. Die Überraschung dürfte sein, dass die Sportfreunde Lotte den Bundesligisten Werder Bremen aus dem Rennen um den DFB-Pokal warfen.

Drochtersen | In der ersten Runde des DFB-Pokals hat Bundesligist Mönchengladbach nur einen knappen 1:0-Pflichtsieg gegen den Regionalligisten SV Drochtersen/Assel erreicht. Julian Korb bewahrte die Borussia durch den Treffer in der 55. Minute vor einer handfesten Blamage. Drochtersen/Assel verteidigte richtig schwer und machte den Gästen das Leben sichtlich schwer.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---