Sport Fußball

1. Bundesliga: Köln erkämpft Punkt gegen Wolfsburg

Wolfsburg | Im ersten Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga haben sich der 1. FC Köln und der VfL Wolfsburg mit 1:1 getrennt. In der ersten Hälfte verteidigten die Kölner verbissen und aggressiv. Die Wölfe kombinierten sehenswert vor allem über den linken Flügel, dabei zeigte sich die Mannschaft im Abschluss zu harmlos.

In der 57. Minute scheiterte Gustavo am Pfosten. Erst in der 67. Minute gelang es den Hausherren, die kompakte Defensive der Kölner zu überwinden: Vieirinha nutzte einen Abstimmungsfehler und legte für Draxler auf, der aus fünf Metern Entfernung traf. Die Gäste zeigten sich wenig beeindruckt, bereits in der 75. Minute kam Modeste nach Vorlage von Bittencourt zum Ausgleichstreffer.

Danach verstärkte Kölns Trainer Stöger die Abwehr und brachte das Unentschieden über die Zeit. Durch das Unentschieden verliert Wolfsburg zunehmend den Anschluss an die Spitzengruppe und steht auf Platz sieben. Köln ist zwei Ränge dahinter platziert.

München siegt gegen Hoffenheim

Zum Abschluss des 19. Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München gegen 1899 Hoffenheim mit 2:0 gewonnen. Die Gastgeber kontrollierten die Begegnung von Beginn an. Lewandowski brachte die Bayern in der 32. Minute in Führung.

Hoffenheim verteidigte kompakt und lauerte auf Konter: In der 56. Minute verpasste Kramarić den Ausgleich mit einem Gewaltschuss aus 14 Metern. Lewandowski kam in der 64. Minute zum 2:0-Treffer. Vidal scheiterte wenige Minuten später am Pfosten.

Bayern-Trainer Guardiola schonte nach dem zweiten Treffer Personal und die Mannschaft nahm merklich das Tempo aus der Begegnung. Durch die Niederlage bleibt Hoffenheim auf dem vorletzten Tabellenplatz, punktgleich mit Schlusslicht Hannover. Bayern hält den Abstand auf Verfolger Dortmund.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Leipzig | Am 22. Spieltag der Bundesliga hat RB Leipzig 3:1 gegen den 1. FC Köln gewonnen. Die Leipziger drückten der Partie früh ihren Stempel auf: Bereits in der fünften Minute erzielte Emil Forsberg den Führungstreffer. Köln hatte große Probleme, ins Spiel zu finden.

fussbalrasen3042011

Köln | Das Regionalligaspiel zwischen FC Viktoria Köln und SV Rödinghausen, das am morgigen Karnevalssamstag, 25. Februar 2017, angesetzt war, muss ausfallen. Der Rasen im Häcker-Wiehenstadion ist unbespielbar, teilte Viktoria Köln mit.

Berlin | Die aktuellen Pläne zur Begrenzung von Spitzengehältern könnten die Vereine der Fußball-Bundesliga Millionen zusätzliche Steuern kosten. Das geht aus Berechnungen des Steuerprofessors Lars Zipfel von der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg hervor, über die das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet. Am stärksten betroffen wäre der FC Bayern.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets