Sport Fußball

1. Bundesliga: Schalke gewinnt gegen Hannover

Gelsenkirchen | Zu Beginn des 15. Spieltages in der Bundesliga hat Schalke gegen Hannover mit 3:1 gewonnen. Nachdem in der ersten Halbzeit keine Tore gefallen war, konnte Johannes Geis in der 52. Minute durch einen Foulelfmeter das Torfeuerwerk einleiten. Es folgte ein Treffer von Klaas-Jan Huntelaar (72. Minute), Allan Saint-Maximin (81. Minute) sorgte für den Anschlusstreffer.

Nur eine Minute später wieder Schalke, Franco Di Santo (82.) setzte den Schlusspunkt. Schalke war in der kurzweiligen Partie klar überlegen, Hannover drängte trotzdem immer wieder nach vorne.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Madrid | Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der Champions League hat Bayern München 0:1 gegen Atletico Madrid verloren. Beide Mannschaften begannen intensiv, Atletico spielte aber etwas zielstrebiger nach vorne. In der Mitte der ersten Hälfte wurden die Madrilenen immer mutiger und setzten die Bayern zunehmend unter Druck.

München | Uli Hoeneß bereitet sich auf die erneute Präsidentschaft beim FC Bayern München vor.

Berlin | Im Montagsspiel des siebten Spieltags der 2. Bundesliga hat der 1. FC Union Berlin 2:0 gegen den FC St. Pauli gewonnen. In der Anfangsphase der Partie war Union etwas offensiver ausgerichtet als die Hamburger. In der 13. Minute erzielte Philipp Hosiner den ersten Treffer der Berliner.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets