Sport Fußball

1. Bundesliga: Wolfsburg siegt gegen Freiburg - Gladbach schlägt Hannover

Wolfsburg | Am 25. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Bayern-Verfolger Wolfsburg gegen den abstiegsgefährdeten SC Freiburg mit 3:0 gewonnen. Die Hausherren begannen druckvoll, jedoch wehrte sich Freiburg tapfer mit einer gut aufgestellten Defensive. In der 19. Minute traf De Bruyne nach einem Fehler von Torrejóns zum 1:0 für die Wölfe.

Auch danach dominierte Wolfsburg die Partie, die Breisgauer konnten jedoch immer wieder gefährlich nach vorne spielen. Kurz vor Ende der ersten Hälfte vergaben Günter und Frantz zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel verwalteten die Wölfe das Ergebnis über weite Strecken während Freiburg über weite Strecken ein gutes Spiel zeigte.

In der 77. Minute wurde De Bruyne von Gäste-Torwart Bürke gefällt und Schiedsrichter Stegemann gab Elfmeter, den Rodriguez zum 2:0 verwandelte. In der 84. Minute erhöhte Arnold auf 3:0 nach einem guten Querpass von De Bruyne.

Gladbach schlägt Hannover

Zum Abschluss des 25. Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach mit 2:0 gegen Hannover 96 gewonnen. Die Gastgeber dominierten die Partie von Anfang an und spielten offensiv auf. Erst in der 43. Minute gelang Herrmann der Führungstreffer für die Gladbacher.

Hannover zog sich weit zurück, offenbarte jedoch zu viele Räume. Nach dem Seitenwechsel zogen die Gäste das Tempo an und bauten starken Druck auf die Borussen auf. In der 75. Minute erzielte Herrmann das 2:0 für Gladbach.

Danach zog sich Hannover zurück und bemühte sich, kein weiteres Tor zu kassieren. Nach diesem Spieltag steht Gladbach auf Rang Drei, während Hannover auf Rang 13 platziert ist.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

fussbalrasen3042011

Köln | Das Regionalligaspiel zwischen FC Viktoria Köln und SV Rödinghausen, das am morgigen Karnevalssamstag, 25. Februar 2017, angesetzt war, muss ausfallen. Der Rasen im Häcker-Wiehenstadion ist unbespielbar, teilte Viktoria Köln mit.

Berlin | Die aktuellen Pläne zur Begrenzung von Spitzengehältern könnten die Vereine der Fußball-Bundesliga Millionen zusätzliche Steuern kosten. Das geht aus Berechnungen des Steuerprofessors Lars Zipfel von der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg hervor, über die das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet. Am stärksten betroffen wäre der FC Bayern.

Berlin | Die sportpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Monika Lazar, sieht die Bürgerrechte von Fußballfans bei einer Reihe von Maßnahmen nicht gewahrt.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets