Sport Fußball

2. Bundesliga: Düsseldorf schlägt Kaiserslautern 4:3

Düsseldorf | Fortuna Düsseldorf hat den 1. FC Kaiserslautern am 27. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 4:3 geschlagen. Bereits in der 1. Minute brachte Charalampos Mavrias Düsseldorf zunächst in Führung, doch nur vier Minuten später glich Marcel Gaus aus. Danach beruhigte sich das Spiel vorübergehend ein wenig, in der 39. Minute traf Oliver Fink dann zum 2:1 für die Gastgeber, in der 43. Minute legte Nikola Djurdjic nach.

In der 60. Minute schoss der Düsseldorfer Alexander Madlung ein Eigentor, in der 66. Minute gelang Jean Zimmer der erneute Ausgleich. In der 70. Minute brachte Kerem Demirbay die Düsseldorfer wieder in Führung. Unterdessen unterlag der SV Sandhausen dem FC St. Pauli mit 0:2.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Madrid | Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der Champions League hat Bayern München 0:1 gegen Atletico Madrid verloren. Beide Mannschaften begannen intensiv, Atletico spielte aber etwas zielstrebiger nach vorne. In der Mitte der ersten Hälfte wurden die Madrilenen immer mutiger und setzten die Bayern zunehmend unter Druck.

München | Uli Hoeneß bereitet sich auf die erneute Präsidentschaft beim FC Bayern München vor.

Berlin | Im Montagsspiel des siebten Spieltags der 2. Bundesliga hat der 1. FC Union Berlin 2:0 gegen den FC St. Pauli gewonnen. In der Anfangsphase der Partie war Union etwas offensiver ausgerichtet als die Hamburger. In der 13. Minute erzielte Philipp Hosiner den ersten Treffer der Berliner.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets