Sport Fußball

schirftzugpolizei2572012

Bundesliga: 23 verletzte Polizisten bei Randale nach Schalke-Spiel

Gelsenkirchen | Bei Fan-Ausschreitungen nach der Bundesliga-Begegnung zwischen dem FC Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg sind am Samstag 23 Polizisten verletzt worden. Nach Abpfiff der Partie sei es am Gelsenkirchener Hauptbahnhof bei der Abreise von Gästefans zu Zusammenstößen gekommen, teilte die Polizei mit. Die Beamten seien mit Steinen und Flaschen beworfen worden.

Anschließend seien die Randalierer in das nahe Vereinsheim eines Fanclubs gelaufen. Erst nach langen Verhandlungen mit der Polizei hätten sich die Randalierer gestellt. Die Polizei stellte die Personalien von 143 Personen fest.

Zudem seien bei der Durchsuchung des Gebäudes Drogen gefunden worden.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Heidenheim | Der 1. FC Heidenheim hat am 7. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 3:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern gewonnen.

Dortmund | Im Freitagsspiel des fünften Spieltags der Bundesliga hat Borussia Dortmund 3:1 gegen den SC Freiburg gewonnen. Die Freiburger kamen etwas besser in die Partie, dem BVB gelang erst in der zehnten Minute der erste richtige Angriff. Anschließend wurde Dortmund aber etwas besser und übernahm in der Mitte der ersten Halbzeit die Kontrolle über das Spiel.

Braunschweig | Am siebten Spieltag der 2. Bundesliga hat Tabellenführer Eintracht Braunschweig 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf gewonnen. In den ersten Minuten war die Fortuna etwas aktiver, aber die Eintracht hielt dagegen. Das erste Tor der Begegnung fiel in der 30. Minute: Nach einem Freistoß verlor Madlung im Kopfballduell gegen Kumbela die Orientierung, der Ball fiel Letzterem vor die Füße, der den Ball zur Braunschweiger Führung über die Linie schob.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets