Sport Fußball

DFB-Pokal: Bayern nach 3:0 gegen Bochum im Halbfinale

Bochum | Der FC Bayern München steht nach einem 3:0-Sieg gegen den VfL Bochum im Halbfinale des DFB-Pokals. Das Münchener Star-Ensemble hatte wie gewohnt viel Ballbesitz, während Bochum gut stand und den Spielfluss des deutschen Rekord-Pokalsiegers in der ersten Halbzeit empfindlich störte. Kurz vor der Pause dann das 1:0 für die Bayern: Lewandowski nutzte in der 39. Minute einen Fehler in der Bochumer Defensive eiskalt aus und beförderte das Leder in den Kasten der Gastgeber.

Kurz vor der Pause haben die Münchener dann die große Chance zum 2:0, nachdem Simunek Robben im eigenen Strafraum zu Fall brachte und mit einer Roten Karte vom Platz gestellt wurde. Den fälligen Elfmeter von Müller konnte Riemann im VfL-Kasten jedoch parieren, weshalb es zunächst beim 1:0 für den FCB blieb. Nach dem Seitenwechsel versuchten es die Gäste aus München mit Tempo über die Flügel, während die Bochumer auf Konter lauerten.

In der 61. Minute kann Thiago das 2:0 markieren, nachdem Müller den Ball scharf in den Strafraum der Gastgeber gepasst hatte. Den Schlusspunkt setzte Bayern-Stürmer Lewandowski, der in der 90. Minute den 3:0-Endstand markieren konnte.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Gelsenkirchen | Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der Europa League hat der kriselnde FC Schalke 04 3:1 gegen den FC Salzburg gewonnen. Beide Mannschaften begannen konzentriert, die Österreicher wirkten aber etwas selbstbewusster als der Tabellenletzte der Bundesliga. Dennoch waren es die Schalker, die in der 15. Minute durch einen Kopfballtreffer von Leon Goretzka in Führung gingen.

Köln | Salih Özcan hat sich langfristig an den 1. FC Köln gebunden. Der FC verlängerte den Vertrag mit dem deutschen U19-Nationalspieler, der am 4. Spieltag beim 3:1-Auswärtssieg beim FC Schalke 04 sein Bundesliga-Debüt gefeiert hatte, bis 2020. Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler spielt bereits seit seinem 9. Lebensjahr für den 1. FC Köln.

Madrid | Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der Champions League hat Bayern München 0:1 gegen Atletico Madrid verloren. Beide Mannschaften begannen intensiv, Atletico spielte aber etwas zielstrebiger nach vorne. In der Mitte der ersten Hälfte wurden die Madrilenen immer mutiger und setzten die Bayern zunehmend unter Druck.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets