Sport Fußball

EM-Qualifikation: Deutschland zittert sich zu Sieg gegen Georgien

Leipzig | Die DFB-Elf hat sich in der EM-Qualifikation gegen Georgien am Sonntag zu einem 2:1-Sieg gezittert. Die deutsche Elf begann das Spiel stark und kam in der ersten Viertelstunde zu zehn Torschüssen. Die georgische Elf wirkte in der ersten Hälfte streckenweise überfordert und ließ die deutsche Offensivabteilung nach Belieben aufspielen, jedoch legte die Elf von Bundestrainer Jogi Löw eine schlechte Chancenverwertung an den Tag.

Nach der Anfangsphase lieferten sich beide Mannschaften ein ausgeglichenes Duell, die georgische Elf setzte auf eine kompakte Defensive und blitzartige Überfälle. Nur wenige Minuten nach dem Seitenwechsel gab Schiedsrichter Kralovec nach einem Foul von Kankava an Özil Strafstoß, den Müller zum 1:0 verwandelte. Eben Kankava kam in der 53. Minuten zum Ausgleich, nachdem ein unglücklicher Kopfball von Hector genau vor seinen Füßen gelandet war.
Danach agierte die DFB-Elf unsicher und zerfahren, nur vier Minuten später rettete Neuer gegen einen Gewaltschuss von Kasaischwili. Auch danach blieb Georgien stark. In der 79. Minute gelang dem erst wenige Minuten zuvor eingewechselten Kruse das zweite ersehnte Tor: Özil legte für den Schützen vor, der aus 14 Metern Entfernung den Ball über die Linie brachte.
Danach dominierte die deutsche Elf ohne echte Torgefahr aufbauen zu können. Mit dem Sieg löste der amtierende Weltmeister das Ticket zur EM in Frankreich. Im anderen Spiel der Gruppe D siegte Polen gegen Irland mit 2:1.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

fussbalrasen3042011

Köln | Das Regionalligaspiel zwischen FC Viktoria Köln und SV Rödinghausen, das am morgigen Karnevalssamstag, 25. Februar 2017, angesetzt war, muss ausfallen. Der Rasen im Häcker-Wiehenstadion ist unbespielbar, teilte Viktoria Köln mit.

Berlin | Die aktuellen Pläne zur Begrenzung von Spitzengehältern könnten die Vereine der Fußball-Bundesliga Millionen zusätzliche Steuern kosten. Das geht aus Berechnungen des Steuerprofessors Lars Zipfel von der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg hervor, über die das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet. Am stärksten betroffen wäre der FC Bayern.

Berlin | Die sportpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Monika Lazar, sieht die Bürgerrechte von Fußballfans bei einer Reihe von Maßnahmen nicht gewahrt.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets