Sport Fußball

Kovac neuer Trainer bei Eintracht Frankfurt

Frankfurt/Main | Der frühere Profifußballer Niko Kovac ist neuer Cheftrainer bei Eintracht Frankfurt. Der Kroate habe einen Vertrag bis zum Sommer 2017 unterschrieben, der nur für die 1. Liga gültig sei, teilte die Eintracht am Dienstag mit. Demnach wechselt zusammen mit Niko Kovac sein Bruder Robert Kovac als Co-Trainer an den Main.

"Es muss das Ziel von Nico Kovac sein, die Kräfte der Mannschaft zu mobilisieren, um den Klassenerhalt zu sichern", sagte der Vorstandsvorsitzende der Eintracht, Heribert Bruchhagen. "Wir sind überzeugt, dass er dies erreichen wird." Der 44-jährige Kovac startete seine Trainerkarriere beim Junioren-Team von Red Bull Salzburg, ehe er die kroatische U21 übernahm und 2013 zum Nationaltrainer Kroatiens aufstieg.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

München | Auftakt nach Maß für den FC Bayern München: Der Rekordmeister besiegte zum Start der Bundesliga-Saison Werder Bremen mit 6:0.

Bochum | Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat am 3. Spieltag in der 2. Liga das erste Mal nur unentschieden gespielt.

Monaco | Portugals Cristiano Ronaldo und die Norwegerin Ada Hegerberg sind Europas Fußballer des Jahres. Das wurde am Donnerstagabend in Monaco bekannt gegeben. Ronaldo gewann die Auszeichnung das zweite Mal seit 2014. Seit 2011 ist er jedes Jahr nominiert gewesen.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---