Sport Fußball

Lionel Messi zum Weltfußballer des Jahres gewählt

Zürich | Lionel Messi vom FC Barcelona ist zum Weltfußballer des Jahres 2015 gewählt worden. Am Montagabend wurde der Argentinier mit dem "Ballon d`Or" des Weltfußballverbands Fifa ausgezeichnet. Messi setzte sich damit gegen Cristiano Ronaldo von Real Madrid und Neymar vom FC Barcelona durch.

Luis Enrique, derzeit Trainer des FC Barcelona, wurde als Welttrainer des Jahres ausgezeichnet. Weltfußballerin des Jahres wurde Carli Lloyd aus den USA, Jill Ellis, die das US-Team bei der Frauen-WM in Kanada zum Sieg geführt hatte, wurde zur besten Trainerin des Jahres 2015 gewählt.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

München | Auftakt nach Maß für den FC Bayern München: Der Rekordmeister besiegte zum Start der Bundesliga-Saison Werder Bremen mit 6:0.

Bochum | Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat am 3. Spieltag in der 2. Liga das erste Mal nur unentschieden gespielt.

Monaco | Portugals Cristiano Ronaldo und die Norwegerin Ada Hegerberg sind Europas Fußballer des Jahres. Das wurde am Donnerstagabend in Monaco bekannt gegeben. Ronaldo gewann die Auszeichnung das zweite Mal seit 2014. Seit 2011 ist er jedes Jahr nominiert gewesen.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---