Sport Galopp

millowitsch_klaus_joerg_tuchel_PR_06082015

Köln-Galopp: Zweijähriger Hengst „Millowitsch“ gewinnt

Köln | Abendrenntag auf der Kölner Rennbahn. Das mit 52.000 Euro dotierte Nutan BBAG Auktionsrennen gewann der zweijährige Hengst „Millowitsch“ vor „Degas“.

Nicht nur, dass der Hengst den Namen des Kölner Volksschauspielers trägt, auch dessen Sohn war auf der Kölner Rennbahn und zum Absatteln des Pferdes ertönte „Ich bin ne Kölsche Jung“. Der nächste Start des Pferdes soll im Rahmen des Baden Badener Zukunftsrennen erfolgen.

Den aktuellen Kölner Derbysieger Nutan präsentierte man im Führring. Der Dreijährige wird als nächstes am kommenden Wochenende im Großen Preis von Berlin, GR. 1 starten, so der Plan.

Wer im vierten Rennen in der Wettchance des Tages Tech Terz, Teacher, Dutch Master und Jarak in richtiger Reihenfolge getroffen hatte, durfte sich über lukrative 107.012 Euro für 10 freuen.

Das Klaus Ulonska-Erinnerungsrennen der Fortuna Köln sicherte sich der amtierende deutsche Jockeychampion Adrie de Vries für den Krefelder Erfolgstrainer Mario Hofer auf Stall Antanandos Nereus.

Die nächsten Galopprennen in Köln-Weidenpesch finden am 26./ und 27. September mit dem größten Renntag des Jahres –dem 53. Preis von Europa - statt.

Zurück zur Rubrik Galopp

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Galopp

galopp_symbol2009-01

Köln | Der Kölner Rennverein veranstaltet auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch regelmäßig Pferderennen. So auch am morgigen Sonntag den 54. Großen Preis von Europa. Den Jockeys, die die Pferde reiten sind nach gültiger Rennordnung fünf Peitschenhiebe pro Rennen gestattet. Die Tierrechtsorganisation Peta kritisiert diese Praxis und fordert den Veranstalter auf Schläge auf Pferde zu untersagen.

galopp_17_05_2016

Köln | Es war ein Pferderennen, das die 15.000 Besucher auf der Galopprennbahn Weidenpesch am späten Sonntagnachmittag, 15. Mai, von den Sitzen riss. Der Sieg im 31. Mehl-Mülhens-Rennen ging nach England, in das Quartier von Newmarket-Trainer Marco Botti für das irische Vollblutimperium Coolmore. Nach 1.600 Meter entschied eine Nasenlänge Vorsprung für den Mitfavoriten Knife Edge unter Weltklassejockey Ryan Moore in diesem mit 153.000 Euro deutschen Klassiker.

galopp_08052016

Köln | Das Rennen zum 81. Gerling-Preis auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch gewann der Jockey Filip Minarik auf Ito, trainiert von Trainer Jean-Pierre Carvalho, Bergheim. Das Gruppe II Rennen ist der erste Wertungslauf der neu gegründeten German Racing Champions League-Serie.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de