Sport Handball

handball-symbol

Handball-EM: Deutschland holt Titel gegen Spanien

Krakau | Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat die Europameisterschaft in Polen gewonnen. Die Mannschaft setzte sich gegen Spanien mit 24:17 durch. Die deutsche Auswahl begann stark und zog bereits in der Anfangsphase mit drei Toren davon.

Vor allem die starke Defensivleistung hielt die Spanier auf Abstand, die bereits nach acht Minuten eine Auszeit nahmen. Nach einer Viertelstunde hatten die Spanier erst drei Tore erzielt, der deutsche Torhüter Wolff zeigte sich in Top-Form. Bis zum Schluss sollten die Deutschen ihren Vorsprung nicht mehr aus der Hand geben.

Immer wieder war es Wolff, der Tore aus dem Spielverlauf unterband, die Mehrzahl spanischer Treffer fielen durch Sieben-Meter-Würfe. Dazu gehörte auch die konsequente Block-Arbeit der Verteidiger. Zur Halbzeitpause führte die deutsche Mannschaft mit 10:6. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte zog die DHB-Auswahl auf 13:7 davon.

Schlussmann Wolff hatte zu diesem Zeitpunkt rekordverdächtige 56 Prozent aller Würfe auf seinen Kasten gehalten. Eine Viertelstunde vor Schluss lag die deutsche Mannschaft von Trainer Sigurdsson 16:10 vorn. Die spanische Mannschaft fand nie richtig in die Partie, agierte über weite Strecken zu hektisch und leistete sich im Abschluss zu oft Fehler.

In der Schlussphase arbeitete die deutsche Mannschaft konzentriert und zog fünf Minuten vor Schluss auf 22:13 davon. Spanien gelang es bis zum Spielende nicht, entscheidenden Druck aufzubauen. Mit dem Sieg qualifizierte sich die Mannschaft auch direkt für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Zurück zur Rubrik Handball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Handball

Gummersbach | Durch die 19:21-Heimniederlage gegen den HC Erlangen trübte der VfL die Weihnachtsfreude der 4.132 Fans in der ausverkauften Arena in Gummersbach. VfL Gummersbach - HC Erlangen 19:21 (7:8).

Gummersbach | Schade, VfL. Die bessere Mannschaft aus Gummersbach musste sich an heutigen Nachmittag mit einem Remis zufriedengeben. Nach dem furiosen Ende von Durchgang eins, machten die Hausherren nach der Pause genau da weiter. Hellwach in der Deckung mit einem starken Lichtlein, und treffsicher und ideenreich im Angriff. Simon Ernst glich unmittelbar zum 14:14 aus, und auch die beiden kommenden Zeitstrafen sollten dem VfL nicht schaden, ganz im Gegenteil. In Unterzahl fing der VfL zwei Bälle ab und kam durch die beiden Gegenstoßtreffer von Andreas Schröder zur 16:14-Führung.

Berlin | Handball-Nationaltrainer Dagur Sigurdsson hört nach der WM 2017 in Frankreich auf. Das teilte der Deutsche Handballbund (DHB) am Dienstag mit.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets