Sport Kölner Sport

laeufer2010

Studie: Täglicher Sport verändert Vitalparameter

Hannover | Eine halbe Stunde Sport pro Tag reicht aus, um das biologische Alter eines Menschen bereits nach sechs Monaten Training um mehrere Jahre zu senken. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf die Rebirth-active-Studie der Medizinischen Hochschule Hannover. Demnach verlängern sich nach einem halben Jahr Bewegung die Chromosomen-Enden der weißen Blutzellen um sechs Prozent.

Das heißt, das biologische Alter der Immunzellen verringert sich schon bei dieser Veränderung des Lebensstils. "Auch andere Vitalparameter verbesserten sich merklich, die Sportler reduzierten ihre Krankentage in dieser Zeit um etwa die Hälfte", sagte Studienleiter Axel Haverich. Die aktuelle Studie in Hannover ist nicht der einzige Hinweis darauf, dass bereits kleinen Dosen Bewegung genügen, um einen großen gesundheitlichen Nutzen zu erzielen.

Eine Untersuchung mit mehr als 400.000 Taiwanern zeigte, dass schon 15 Minuten leichtes Ausdauertraining täglich das Risiko senken können, an Herz-Kreislauf-Leiden oder an Krebs zu erkranken. Eine neue Untersuchung von der Universität Zürich und der Harvard Medical School zeigte zudem, dass sich der Ausbruch von Krankheiten ebenfalls durch eine gesunde Lebensweise um bis zu 20 Jahre hinauszögern lässt. Nach Einschätzung des Präventionsmediziners Martin Halle spielt Sport "weit vor gesunder Ernährung die wichtigste Rolle".

Dabei sei entscheidender, richtig ins Schwitzen zu kommen, als besonders lange zu trainieren. "Je intensiver jemand trainiert, desto weniger muss er pro Tag investieren", so der Arzt vom Klinikum rechts der Isar in München. "Hier machen 15 Minuten Laufen, Radfahren oder Seilspringen am Tag den Unterschied."

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

Radtour-symbol_32012

Köln | Bei der Aktion Stadtradeln fahren Menschen in vielen deutschen Städten mit dem Rad zur Arbeit, zur Schule, Uni oder zum Einkaufen. Dabei gibt es einen Wettbewerb zwischen den Teams in jeder Kommune sowie zwischen den Städten und Gemeinden. In Köln haben bei der ersten Teilnahme an der Aktion vom 5. bis 25. September 2.189 Kölner in 162 Teams teilgenommen. Insgesamt soll in den drei Wochen 474.408 Kilometer geradelt worden sein. Im Vergleich zur Nutzung von PKW ist dies eine Einsparung von 67.365,9 Kilogramm CO2, erklärt der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC). 

Köln | Auch im zweiten Saisonspiel sicherten sich die Kölnerinnen 3 Punkte gegen den Aufsteiger aus Hennen (25:22, 23:25 25:18, 25:19). Der FCJ startete gut ins Spiel und der Anfang des ersten Satzes war ausgeglichen. Beim 7:7 konnte sich Hennen jedoch auf 7:11 absetzen und durch leichte Fehler und Unstimmigkeiten im Kölner Spiel gelang es der Mannschaft nicht, den Rückstand zu verkürzen. Erst beim 17:20 ging der FCJ auf die Überholspor und konnte vor allem nach der Einwechslung von Tessa Möller punkten. Die Kölnerinnen zogen am Gegner vorbei und gewannen den Satz mit 25:22.

AkademieFussballkunst_23_09_16

Köln | Die Akademie für Fußballkunst bietet für Kinder und Jugendliche zwischen 8 bis 14 Jahren Fördertraining in Kleingruppen von bis zu acht Spielern an. Dieses erfolge als zusätzliche Trainingseinheit neben dem Vereinstraining für junge Talente im Raum Köln und Brühl.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets