Sport Leistungssport

Weltdopingagentur empfiehlt Ausschluss Russlands aus IAAF

Montreal | Die unabhängige Ermittlungskommission der Weltdopingagentur WADA hat dem Internationalen Leichtathletikverband IAAF empfohlen, Russland auszuschließen. Zudem sollten fünf russische Athleten und fünf Trainer auf Lebenszeit gesperrt werden, heißt es in dem am Montag vorgestellten Bericht. Die Untersuchungskommission prangert darin unter anderem "systematischen Dopingbetrug bei russischen Athleten" an.

Der russischen Regierung werden Einschüchterungsversuche vorgeworfen. Die endgültige Entscheidung über einen Ausschluss Russlands treffen der Leichtathletik-Weltverband beziehungsweise das Internationale Olympischen Komitee (IOC).

Zurück zur Rubrik Leistungssport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Leistungssport

Paris | Chris Froome hat die Tour de France gewonnen. Damit errang der 31-Jährige bereits den dritten Gesamtsieg nach 2013 und 2015. Tagessieger auf der Schlussetappe in Paris wurde der Deutsche André Greipel. Zweiter der Gesamtwertung wurde der Franzose Romain Bardet mit 4:05 Minuten Rückstand auf Froome.

Lausanne | Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat auf eine Sperre aller russischen Sportler bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro verzichtet. Das teilte das IOC am Sonntag mit. Um an den Spielen teilnehmen zu können, müssen Sportler aus Russland jedoch gegenüber ihrem jeweiligen internationalen Fachverband den Nachweis erbringen, dass sie nicht in das staatlich organisierte und überwachte Doping-System involviert waren.

Köln | Das Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln berichtet über die Olympiavorbereitung von Friederike Möhlenkamp und Lara Hoffmann, die Teil der 4x400m-Staffel. Die beiden Sportlerinnen waren bis heute mit dem 88 Athleten zählenden Kader des Deutschen Leichtathletik-Verbands im Trainingslager in Kienbaum.

Social Media / RSS

AKTUELL: DEUTSCHLAND + WELT

WIRTSCHAFT

POLITIK

SPORT

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---