Textanzeigen

KarnevalMegastore2_PR

Karneval-Megastore: Die fünfte Jahreszeit - Das ist 2017 angesagt!

Ob niedlich, sexy oder klassisch: Damit Ihr Karnevalskostüm 2017 alle Blicke auf sich zieht, muss es weder besonders teuer noch aufwendig sein. Mit diesen Top-Trends für die fünfte Jahreszeit können Sie einfach nichts falsch machen und die Karnevalssession wird definitiv ein voller Erfolg!

Inspiration kommt aus Hollywood

Inspiriert von Filmfiguren und den neuesten Streichen Hollywoods sind Star Wars Kostüme ein absoluter Hingucker! Egal ob Stormtrooper, Jedi Ritter, Meister Yoda, Prinzessin Leia oder Chewbacca – die Sternensaga begeistert Jung und Alt gleichermaßen und es bietet sich geradezu an, als ganze Familie im Sternen-Krieger-Look zu feiern. Wenn die Gruppe jedoch lieber einen einheitlichen Look vorzieht und das Filmkostüm gern selbst gestalten möchte, sind Minion-Verkleidungen eine perfekte Idee. Dazu kann einfach eine blaue Latzhose mit gelbem Oberteil, Strumpfhose und Handschuhen kombiniert werden. Der Minion-Look wird vor allem bei weiblichen Karnevalsfans und auf Straßenumzügen alle Blicke auf sich ziehen.

Aber auch Disneyfilme liegen hoch im Trend. Für kleine Prinzessinnen gibt die magische Welt von Frozen zahlreiche Anreize, selbst einmal eine echte Eisprinzessin zu sein. Und da jede Prinzessin einen echten Helden braucht, der sie erobert und rettet, sind für kleine und große Jungs Abenteurer-Verkleidungen in diesem Jahr eine besondere Empfehlung. Egal ob die Herren sich dabei als Seefahrer, Pirat oder als Entdecker in das bunte Treiben mischen, Abenteurer-Kostüme sind besonders für Straßenumzüge überaus praktisch. Lange Hosen und Mäntel halten schön warm, Stiefel sind bequem und vermeiden kalte Füße und in den Piratenbeuteln und Abenteuerrucksäcken der erwachsenen Narren können nicht nur die gesammelten Süßigkeiten, sondern auch der eine oder andere Tropfen echter Abenteuertrunk aufbewahrt werden – der wärmt schließlich auch von Innen.

Berufskostüme und Uniformen machen immer eine gute Figur

Narren, die den Trends der Traumfabrik nichts abgewinnen können, können mit Berufsverkleidungen nichts falsch machen, da diese ebenfalls immer authentisch wirken. Besonders in Uniformen ist man bestens angezogen und macht einfach eine gute Figur. Allerdings sollte hier gut auf die Details des Kostüms geachtet werden. Abzeichen, Mützen und Embleme ordnen die Uniform nicht nur dem jeweiligen Beruf zu, sie machen das Kostüm erst richtig perfekt und sind im Zweifelsfall ganz einfach selbstgemacht und aufgenäht. Damit kann jede gekaufte Uniform nach eigenen Vorstellungen individualisiert und aufgewertet werden. Die Damen können außerdem auch auf farblich passende Halstücher und Handschuhe zurückgreifen, für die Herren empfehlen sich Sonnenbrillen oder Krawatten.

Uniformen sind natürlich nicht die einzige sexy Verkleidungsidee für die kommende Faschingssaison. Besonders für Damen gibt es eine ganze Reihe schmeichelnder Verkleidungsalternativen. Dauerrenner sind Cheerleader, Ballerinas und Hippies. Dabei muss es nicht immer ein super kurzes Röckchen oder ein knallenges Minikleid sein. Immerhin ist es zum Jahresanfang kalt und ungemütlich und niemand möchte über die Feiertage krank werden. Mit Hotpants und einer warmen Strumpfhose darunter, die mit Stulpen und Stiefeln kombiniert werden, muss keine Lady frieren. Auch figurbetonte Plüschkostüme sind eine wärmende Alternative zum Minirock und sehen auf niedlich-verruchte Art wirklich reizvoll aus. Schrille Jahrzehnte-Outfits können prima mit Plüschstulpen und Armwärmen kombiniert werden. Auch lange Röcke, die mit sexy Korsagen getragen werden, eignen sich bestens, um die weiblichen Reize hervorzuheben und dennoch stilvoll und vor allem warm feiern zu können.

Erleben Sie eine märchenhafte Zeit

Für alle, die in den närrischen Tagen nicht an ihren Job erinnert werden möchten, sondern lieber komplett dem Alltag entfliehen wollen, sind Märchenkostüme ein echter Geheimtipp. Prinzen, Prinzessinnen und Feen liegen hier besonders hoch im Trend. Doch auch mit einem klassischen Zauberer- oder Hexenkostüm wird jeder Karnevalsumzug einfach magisch. Diese Kostüme sind zeitlos und können bei guter Pflege sicherlich auch ein zweites Mal getragen werden. Für alle, die zusätzlich eigene Kreativität einbringen wollen, sind Fabelwesen, Drachen oder Ungeheuer eine großartige Verkleidungsidee. Hier können eigene Ideen und Vorstellungen eingebracht und es kann experimentiert werden, um der Lieblings-Fantasyfigur ein Stückchen näher zu kommen. Besonders detailreiches Make-up, das nach Belieben mit Glitzersteinchen, Latexapplikationen oder Kontaktlinsen aufgepeppt werden kann, macht Eindruck. Grundsätzlich kann gerade im Bereich Märchen- und Fabelwesen aufgegriffen werden, was beliebt –feste Regeln gibt es keine. Egal ob das Kostüm einer Filmvorlage, einem Märchenbuch oder der eigenen Phantasie entspringt, solange die Verkleidung authentisch wirkt und die Narren sich darin wohlfühlen, kann getragen werden, was Spaß macht.

Karneval wird tierisch gut

Zu guter Letzt muss natürlich ein Blick auf das wohl bekannteste und beliebteste Faschingsmotto geworfen werden: Tierkostüme. Auch in dieser Session stehen flauschige, putzige, weiche und niedliche Kostüme an der Spitze der Bestsellerliste. Vor allem bei den kleinen Narren sind Tierkostüme beliebt, da es immer Spaß macht, sich einmal in das Lieblingstier zu verwandeln. Noch dazu sind Overalls extrem praktisch. Es kann genug Winterkleidung darunter getragen werden, sie lassen sich ganz einfach an- und ausziehen und sind robust genug, um den einen oder anderen Sturz abzufangen, ohne sofort Fäden zu ziehen oder Löcher zu bekommen.
Den Erwachsenen sind Tier-Outfits natürlich ebenfalls ans Herz zu legen. Es empfiehlt sich natürlich, auf den Anlass zu achten. Beim Straßenumzug in eisiger Kälte wird ein flauschig warmes Plüschkostüm dienlich sein, wohingegen sich auf einer Karnevalsparty in einem Club etwas Kurzes, Luftiges als angenehmer erweisen wird.
Als Familien- oder Gruppenkostüm sind Tierverkleidungen ebenfalls bestens geeignet, da die meisten Tiere bekanntlich in Schwärmen oder Rudeln auftreten. Auch als Last-Minute-Kostüm ist eine Tierverkleidung ein grandioser Tipp, da sie ohne viel Aufwand funktioniert. Einfach ein schwarzes, braunes oder leopardengemustertes Lieblingsoutfit auswählen, ein Paar Tieröhrchen dazu und fertig ist das Katzen-Outfit. Und mit dem passenden Make-up wird auch das einfachste Tierkostüm ein voller Erfolg.

Kostüme und Zubehör aller Art gibt es bei: www.karneval-megastore.de

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

FILA_Grafik-Advertorial_Aufmacher_170217_anzeige

Am 11. Mai 2017 startet die zehnte Ausgabe der wohl größten „Betriebsfeier“ des Rheinlands am Fühlinger See

Statt sportlicher Höchstleistungen steht für die mehr als 7.000 Firmenlaufteilnehmer am Fühlinger See wieder der Spaß im Vordergrund. „Was letztlich zählt, ist das gemeinsame Laufen und der Spaß im Team. Deshalb gibt es beim Firmenlauf auch keine Zeitmessung, dafür aber Preise für die Teams, die möglichst alle Mitarbeiter an Bord haben, die großzügigsten Spender für unsere Charity-Projekte und das verrückteste Laufoutfit“, unterstreicht Firmenlauforganisator Burkhard Weis.

Fotostrecke >>> Der Firmenlauf 2016 in Köln

hans_sueper_pr

Hans Süper ist ein kölsches Original, für den das Leben stets eine einzige große Bühne gewesen ist. Das Buch zeigt, wie der Sohn eines erfolgreichen Musikers seinen – nicht immer gradlinigen - Weg fand, und welche Rolle dabei die Musik spielte. Die Neuauflage hat auch eine beiliegender CD mit unveröffentlichten Aufnahmen und Klassikern aus allen Phasen seines Schaffens.

eisbahn_krewelshof2_1217

Der Krewelshof in Lohmar bei Köln feiert dieses Jahr „Karneval on Ice“ und verlängert seine Eisbahn-Saison dafür bis Aschermittwoch, den 1. März 2017. Noch ist es kalt draußen, doch die Natur bietet uns jetzt schon einige tolle Wildkräuter. Bei den Krewelshofer Kräutertagen am 18. und 19. Februar sowie 18. und 19. März 2017 findet jeder Besucher sein Lieblingskraut für den Frühling.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets