Wirtschaftsnachrichten Bildung

unikoeln_Hauptgebauede_2008

MeinProf-Hochschulranking 2016: Uni Köln landet auf Platz 9

Köln | Die Studenten bewerten auf dem Onlineportal MeinProf.de die Qualität derer, die sie unterrichten. Seit 2013 veröffentlicht die Plattform dann die zehn besten deutschen Hochschulen im Sinne der Studierenden. Die Kölner Universität erreichte im Gesamtranking Platz 9 von 152 im Ranking vertretenen Hochschulen. Bei der Frage nach der Verständlichkeit der Lehre erreichten die Kölner keine Spitzenposition.

Auf der Plattform geben die Studierenden ein Votum ab. Nur Hochschulen, die mindestens 1.000 Bewertungen erhielten kommen überhaupt in das Ranking. Das schafften 2015 insgesamt 152 Hochschzulen. Die Studenten bewerten die Kurse ihrer Dozenten. Das wird abgefragt: Die Studenten bewerten den Kurs und die Kriterien Fairness, Interesse, Material, Unterstützung, Verständlichkeit und Spaß. Es können jeweils fünf Punkte vergeben werden. Alle Bewertungen frühren am Ende zu einer Gesamtbewertung der Hochschule. Die Macher von MeinProf.de teilen mit, dass sich vor allem Studenten aus Fachhochschulen, deren Studium praxisorientierter ausgelegt ist, am Ranking beteiligen.

Die 10 besten Hochschulen des allgemeinen Hochschulrankings 2016 von MeinProf.de

1. HAW Landshut     
2. HS Koblenz
3. HS Aschaffenburg
4. RWTH Aachen
5. HS Zittau-Görlitz
6. Uni Siegen
7. Uni Gießen
8. FH Münster
9. Uni Köln
10. TH Nürnberg
Mehr Ergebnisse: www.meinprof.de

Zurück zur Rubrik Bildung

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bildung

albertus1

Köln | In der Zeit vom 10. bis 21. Oktober bietet die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Universität zu Köln ein Programm zur Studienorientierung an. Die Veranstaltungen richten sich an Studieninteressierte, insbesondere Schüler, die sich mit ihrer Studienwahl auseinandersetzen und die Universität kennen lernen möchten.

Köln | Die „Produktionsschule NRW“ ist ein niederschwelliges Angebot, das sich an Jugendliche und jungen Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren mit fehlender Ausbildungsreife und Berufsorientierung richtet. Der Rat der Stadt Köln hat in seiner gestrigen Sitzung, 22. September, beschlossen, die Kosten dieses innovativen Förderprogramms für zwei Jahre anteilig mit 345.600 Euro zu finanzieren.

Köln | Rechtzeitig zum Ausbildungsbeginn startet die DGB-Jugend Köln mit ihrer „Berufsschultour“ in Köln. Die Gewerkschaftsjugend wolle den jungen Auszubildenden nicht nur im Betrieb mit Rat und Tat zur Seite stehen, sondern auch in den Berufskollegs. „Wir wollen die jungen Kolleginnen und Kollegen auch in den Berufskollegs über ihre Rechte und Pflichten informieren und sie unterstützen. An den Schulen wird zwar über Gewerkschaften, Betriebsräte und Jugend- und Auszubildendenvertretungen im Unterricht informiert, aber wir möchten mit unserem Angebot mehr Erfahrungen aus der Praxis in die Berufskollegs bringen“, so Omer Semmo, DGB-Jugendbildungsreferent.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets