Wirtschaftsnachrichten Karriere

bau_25112013

Jeder dritte Beschäftigte arbeitet mehr als 45 Stunden in der Woche

Berlin | Jeder dritte Vollzeitbeschäftigte in Deutschland arbeitet mehr als 45 Stunden pro Woche. Das berichtet "Bild" (Donnerstag) mit Verweis auf eine repräsentative Befragung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB). Demnach arbeiten 33 Prozent der Beschäftigten mehr als 45 Stunden, 17 Prozent sogar mehr als 48 Stunden.

DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach fordert eine Stärkung der Arbeitnehmer. "Wir brauchen neue Regeln, damit die Beschäftigten ihre Arbeitszeit flexibel und selbstbestimmt gestalten können", sagte Buntenbach gegenüber "Bild". Arbeiten ohne Ende gefährde die Gesundheit und erschwere, Beruf und Privatleben unter einen Hut zu kriegen.

Die meisten Überstunden machen Beschäftigte in Verkehr und Lagerei, dort geben 54 Prozent der Beschäftigten an, überlang zu arbeiten. Es folgen Land- und Forstwirtschaft (47 Prozent), sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen (43 Prozent) und Gastgewerbe (41 Prozent).

Zurück zur Rubrik Karriere

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karriere

ICE_1642010

Berlin | Die Deutsche Bahn hat angekündigt, in diesem Jahr 1.200 Lokführer einstellen zu wollen. "Im September starten rund 440 junge Menschen ihre Ausbildung zum Lokführer- in keinem anderen DB-Ausbildungsberuf gibt es mehr Azubis", sagte ein Bahn-Sprecher der "Mitteldeutschen Zeitung". Zudem gebe es ein Ausbildungsprogramm für Quereinsteiger, das zwischen neun und zwölf Monaten dauert.

Köln | Auch in diesem Jahr fördert die Stadt Köln wieder junge Künstler und vergibt fünf Förderstipendien, die mit je 10.000 Euro dotiert sind. Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes wird die  Stipendiaten am Montag, 29. August, im Rathaus vorstellen und sie einladen, sich in das Gästebuch einzutragen.

Köln | Das Mineralöl- und Erdgas-Unternehmen Shell bietet innerhalb des „Shell Schulbotschafter-Programms“ Schülerpraktika an. In diesem Jahr haben 43 Jugendliche während der Sommerferien ein Schülerpraktikum in der Raffinerie in Köln absolviert. Die 15 Schülerinnen und 28 Schüler lernten so die Praxis typischer Chemieberufe kennen.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---