Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

Ausbau Godorfer Hafen: BUND verlässt Kölner Logistikforum

Köln | Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) verlässt das Kölner Logistikforum, in dem unterschiedliche Gruppierungen in die Erstellung des neuen regionalen Logistikkonzeptes eingebunden sind. Hintergrund für den Austritt ist laut BUND die überraschende Entscheidung der Stadt Köln, "den Ausbau des Godorfer Hafens nicht im Rahmen des Logistikkonzeptes zu behandeln". Der BUND kritisiert vor allem den Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters.

Paul Kröfges, Landesvorsitzender des BUND NRW, forderte in einem der Redaktion vorliegenden offiziellen Schreiben den Oberbürgermeister auf, diese für den BUND "überraschende und sachlich nicht nachzuvollziehende Entscheidung der Stadt" zu erklären. Kröfges bestand darauf, dass der Hafenausbau Godorf unverändert als Projekt mit hoher Umweltrelevanz in die Begutachtung einbezogen werde und machte die weitere Mitwirkung in dem Gremium von einer Klärung des Sachverhaltes abhängig. Eine Antwort auf das Schreiben habe man bis heute leider nicht bekommen, so der BUND. Jetzt ziehe der Umweltverband die Konsequenzen.
 

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

wohnraum_1072013a

Köln | Die Einwohnerzahl in Köln nimmt weiter zu, aber die Stadt wachse zu langsam. Der Kölner Haus- und Grundbesitzerverein appelliert dabei an die Verwaltung der Stadt Köln: Es fehlen noch immer Wohnungen in Köln. Pro Jahr benötige die Stadt 6.000 Wohnung, so Thomas Tewes, Hauptgeschäftsführer des Kölner Haus- und Grundbesitzervereins.

KoelnMesse

Köln | Die internationale Möbelmesse Imm Cologne kooperiert ab sofort mit der International Design Furniture Fair Hong Kong (IDFFHK). Damit will die Koelnmesse ihre Asien-Aktivitäten ausbauen.

kleiderbuegel_04072015

Köln | Das Modehaus Jacobi schließt seine Filiale an der Ecke Hohe Straße/ Schildergasse Ende April 2017. Das kündigte das Unternehmen nun an. Stadtmarketing Köln äußerte sich mit Sorge dazu: Die Mieten in der Kölner Innenstadt seien zu hoch, kritisierte der Verein.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de