Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

vw_18032105

Symbolfoto

Carsharing Dienst "Drivy" jetzt auch in Köln

Köln | Für viele Großstadtbewohner lohnt sich ein eigenes Auto oft nicht. Aber was, wenn doch einmal kurzfristig auf ein Auto zurückgreifen möchte? Dann kann man ab sofort auch in Köln einfach ein Auto über die Online-Plattform "Drivy"  - von dort registrierten Usern mieten.

So funktioniert Drivy:

- Online oder per App sucht man Autos in der Nachbarschaft. Hat man ein  Auto gefunden, das den persönlichen Kriterien entspricht, kontaktiert man den Autobesitzer. Von privat zu privat.

- Sobald ein Autobesitzer die Anfrage angenommen hat, vereinbart man Mietdetails und zahlt über die Plattform, um die Buchung zu bestätigen.- Danch trifft man den Autobesitzer zur vereinbarten Zeit, überprüft das Auto, unterzeichnet den Mietvertrag und erhält die Schlüssel - los geht's.

In Frankreich ist "Drivy", der weltweit führende Anbieter für privates Carsharing, bereits seit vier Jahren erfolgreich – Ende 2014 startete die Plattform in Deutschland. Den Anfang machten Berlin, Hamburg und München – hier sind inzwischen über 200 Autos verfügbar. Nun kommt Drivy auch nach Köln und Bonn.

Derzeit ist "Drivy" europaweit mit 500.000 Nutzern und 20.000 registrierten Autos europäischer Marktführer. Für die Sicherheit von Fahrer und Fahrzeughalter arbeitet Drivy exklusiv mit der Allianz zusammen.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

wohnraum_1072013a

Köln | Die Einwohnerzahl in Köln nimmt weiter zu, aber die Stadt wachse zu langsam. Der Kölner Haus- und Grundbesitzerverein appelliert dabei an die Verwaltung der Stadt Köln: Es fehlen noch immer Wohnungen in Köln. Pro Jahr benötige die Stadt 6.000 Wohnung, so Thomas Tewes, Hauptgeschäftsführer des Kölner Haus- und Grundbesitzervereins.

KoelnMesse

Köln | Die internationale Möbelmesse Imm Cologne kooperiert ab sofort mit der International Design Furniture Fair Hong Kong (IDFFHK). Damit will die Koelnmesse ihre Asien-Aktivitäten ausbauen.

kleiderbuegel_04072015

Köln | Das Modehaus Jacobi schließt seine Filiale an der Ecke Hohe Straße/ Schildergasse Ende April 2017. Das kündigte das Unternehmen nun an. Stadtmarketing Köln äußerte sich mit Sorge dazu: Die Mieten in der Kölner Innenstadt seien zu hoch, kritisierte der Verein.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de