Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

City Outlet Bad Münstereifel mit über 1 Million Besucher in einem Jahr

Bad Münstereifel | Das Center Management des City Outlet Bad Münstereifel spricht von einer Million Besucher, die das Outlet seit der Eröffnung vor 12 Monaten besucht haben. Rechne man die Besucher hinzu, die außerhalb der Öffnungszeiten kommen, läge man bereits bei zwei Millionen. Die Unternehmen die sich in Bad Münstereifel präsentieren, seien, so Thomas Reichenauer, Geschäftsführer der ROS Retail Outlet Shopping GmbH mit ihren Umsätzen zufrieden.

Man habe mit dem Outlet ein Alleinstellungsmerkmal und das mache sich bemerkbar, resümiert das Management. Center Manager Uli Nölkensmeier gab einen Ausblick auf die nahe Zukunft des Outlets. „Wir planen vor allem unser Young & High Fashion Segment weiterzuentwickeln, um besonders für die jüngere Kundschaft noch mehr zu bieten. Seit Anfang Juli sind im neuen Zamani Shop exklusive Designerlabels erhältlich. In Kürze wird zum Beispiel auch Jeans Gigant Levis hier im City Outlet Bad Münstereifel Eröffnung feiern. Nicht zu vergessen sind natürlich die anderen beiden Neuzugänge Barutti – der elegante Herrenausstatter - und die beliebte Modemarke Betty Barclay. Für jeden ist etwas dabei.“ Die Verkaufsfläche soll um 2.500 qm erweitert werden. Die Stadt spricht von einer Revitalisierung durch das Outlet.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

FH_koeln_1742012

Köln | Die Vorbereitungen für das Großprojekt der Technischen Hochschule Köln (TH) am Campus in Deutz können nun weitergehen. Eine entsprechende Hochschulmodernisierungsvereinbarung wurde im Oktober 2016 unterzeichnet. Insgesamt will das Land NRW 280 Millionen Euro für den Neubau und die Modernisierung bereitstellen.

buero2005

Köln | Die Kultur- und Kreativwirtschaft insbesondere in Köln, aber auch in der Region wächst. Das zeigt eine heute vorgestellte Standortanalyse der Industrie- und Handelskammer Köln (IHK). Insgesamt setzen die 12.400 Unternehmen der Branche im IHK-Bezirk knapp zehn Milliarden Euro um. Damit erweist sich die Branche als wichtiger Wachstumsmotor für die Region.

Berg_Ute_ckoelnspd2010

Köln | Ende März 2017 wird Kölns Wirtschaftsdezernentin Ute Berg aus ihrem Amt ausscheiden. Dies gab die Stadt Köln bekannt. Die Dezernate Wirtschaft und Verkehr sollen dann zusammen von der neuen Verkehrsdezernentin Andrea Blome übernommen werden. Kritik gab es dafür von dem Deutschen Gewerkschaftsbund Köln (DGB) und dem Wirtschaftsclub Köln. Die Handwerkskammer zu Köln (HWK) forderte Oberbürgermeister Henriette Reker dazu auf, die Wirtschaftsförderung in ihren Verantwortungsbereich einzugliedern.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets