Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

Eroeffnung_Barthonia_Showroom_270314klein

Der Barthonia Showroom feierte am 27. März 2014 Eröffnung.

Ehrenfeld: Barthonia Showroom in 4711-Gebäude eröffnet

Köln | Mit dem Barthonia Showroom eröffnete am 27. März 2014 eine neue 1.400 Quadratmeter große Veranstaltungsstätte in der ehemaligen Produktionsstätte von 4711 in Köln-Ehrenfeld.

Fotostrecke: Eindrücke von der Eröffnungsveranstaltung >>

Zu den eng mit der Geschichte der Stadt Köln verknüpften Orten gehört die ehemalige „Kölnische Wasser- und Parfümfabrik“ im Stadtteil Ehrenfeld. Wo einst die weltbekannten Düfte von 4711 und Tosca produziert wurden, arbeiten heute vorrangig Kultur- und Kreativschaffende in einem auf den Namen Barthonia Forum getauften Areal.

Hier befindet sich auch der Barhonia Showroom, der Köln ab sofort um eine neue Event-Location bereichern soll. Martina Palma, Inhaberin des Barthonia Showrooms war bereits über zwei Jahrzehnte als Event-Managerin in diversen Kulturstätten tätig und will mit der ihrer Meinung nach traditionsreichsten Eventfläche in Köln eine Lücke in der Locationlandschaft schließen.

Events für bis zu 750 Personen

Mit einer Fläche von 1.400 Quadratmetern eignet sich die zentral gelegene Design-Location laut Palma für Roadshows, Produktpräsentationen, Händlermessen, Modeschauen, Tagungen, Konferenzen, Kunst- und Kultur-Events sowie Corporate Events und Firmenfeiern. Bis zu 750 Personen finden dabei im Showroom Platz.

In der eingeschossigen Halle fand ab 1958 die Parfümproduktion der Marke "4711" statt, und auch jetzt komme es einem manchmal vor, eine subtile Duftnote aus Bergamotte, Zitrone und Orange zu erschnuppern: „Das ist tatsächlich so, weil Essenzen der Produktion noch aus dem Hallenboden diffundieren“, merkt Martina Palma schmunzelnd an.

Infobox:

Barthonia Showroom
Vogelsanger Str. 66
50823 Köln

Betreiberin: Martina Palma

1.400 Quadratmeter Eventfläche, 1.100 Tiefgaragenplätze, Säulenfrei

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

Wiesbaden | Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe ist im Dezember 2016 um 0,5 Prozent höher gewesen als im Vormonat. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich stieg das Volumen der Auftragseingänge von Oktober bis Dezember 2016 gegenüber Juli bis September 2016 um 8,9 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Im Vorjahresvergleich war der arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Dezember 2016 um 4,3 Prozent höher.

ehu_tourismus_21_02_17

Köln | Der Geschäftsführer von Kölntourismus nimmt es gelassen: „Moderat“ nennt er den Rückgang der Gästezahlen, den er erstmals seit vielen Jahren vermelden muss. 2,9 Prozent weniger Besucher waren es 2016 gegenüber 2015 – immerhin noch 3,35 Millionen. Auch die Zahl der Übernachtungen sank um 3,5 Prozent auf 5,8 Millionen.

Köln | Olaf Wagner bleibe Geschäftsführer des Jobcenters Köln. Die Trägerversammlung habe in seiner Sitzung Wagner einstimmig für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer des Jobcenter Kölb wiedergewählt. Um die gute Arbeit der Geschäftsführung weiterhin sicherzustellen, war der Trägerversammlung wichtig, eine frühzeitige Entscheidung zu treffen, heißt es in einer schriftlichen Stellungnahme. Der aktuelle Berufungszeitraum endet im Oktober 2017. Die Entscheidung, wer seitens der Bundesagentur für Arbeit die Position des weiteren Mitgliedes der Geschäftsführung und des Stellvertreters von Olaf Wagner übernehme, werde in den nächsten Wochen fallen.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets