Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

Flughafen Köln/Bonn: Über 10 Millionen Passagiere in 2015

Köln | In diesem Jahr sind mehr als zehn Millionen Passagiere über den Köln Bonner Flughafen gereist. Heute begrüßte man den 10-millionsten Passagier. Die Marke wurde damit zum dritten Mal in der Geschichte des Flughafens geknackt.

Flughafenchef Michael Garvens: „Die 10-Millionen-Marke zu übertreffen ist etwas besonders Schönes und Ergebnis unserer außerordentlich positiven Verkehrsentwicklung. Und die wird auch im kommenden Jahr weitergehen; dann erwarten wir mit mehr als 11 Millionen Fluggästen einen neuen Rekord“, sagte Garvens. Kurz vor dem Abflug hieß es dann für William Cole aus Bergisch Gladbach: Überraschung! Gemeinsam mit Germanwings-Geschäftsführer Oliver Wagner begrüßte Michael Garvens den 10-millionsten Passagier persönlich am Check-In-Schalter im Terminal 1. Er befand sich gerade mit Germanwings auf dem Weg nach London, als der Flughafenchef und sein Germanwings-Kollege Blumen sowie zwei Eurowings-Fluggutscheine überreichten.

Bis Ende Dezember wird die Passagierzahl in Köln/Bonn weiter steigen. Für das Gesamtjahr werden 10,3 Millionen Fluggäste erwartet – ein kräftiges Plus von 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

FH_koeln_1742012

Köln | Die Vorbereitungen für das Großprojekt der Technischen Hochschule Köln (TH) am Campus in Deutz können nun weitergehen. Eine entsprechende Hochschulmodernisierungsvereinbarung wurde im Oktober 2016 unterzeichnet. Insgesamt will das Land NRW 280 Millionen Euro für den Neubau und die Modernisierung bereitstellen.

buero2005

Köln | Die Kultur- und Kreativwirtschaft insbesondere in Köln, aber auch in der Region wächst. Das zeigt eine heute vorgestellte Standortanalyse der Industrie- und Handelskammer Köln (IHK). Insgesamt setzen die 12.400 Unternehmen der Branche im IHK-Bezirk knapp zehn Milliarden Euro um. Damit erweist sich die Branche als wichtiger Wachstumsmotor für die Region.

Berg_Ute_ckoelnspd2010

Köln | Ende März 2017 wird Kölns Wirtschaftsdezernentin Ute Berg aus ihrem Amt ausscheiden. Dies gab die Stadt Köln bekannt. Die Dezernate Wirtschaft und Verkehr sollen dann zusammen von der neuen Verkehrsdezernentin Andrea Blome übernommen werden. Kritik gab es dafür von dem Deutschen Gewerkschaftsbund Köln (DGB) und dem Wirtschaftsclub Köln. Die Handwerkskammer zu Köln (HWK) forderte Oberbürgermeister Henriette Reker dazu auf, die Wirtschaftsförderung in ihren Verantwortungsbereich einzugliedern.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets