Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

ihk_bauwens1612012

Paul Bauwens-Adenauer (Archivfoto)

IHK Köln: Präsident Bauwens-Adenauer stellt sich nicht zur Wiederwahl

Köln | Der Präsident der Industrie- Handelskammer zu Köln, Paul Bauwens-Adenauer, wird für die nächste Legislaturperiode ab 2015 nicht mehr als Kandidat für das Präsidentenamt zur Verfügung stehen. Dies teilte er dem Präsidium der Kölner IHK in seiner Sitzung vom 13.02.2014 mit.

„Nach Ablauf meiner Amtszeit habe ich zehn Jahre als Präsident die ehrenamtliche Verantwortung für die größte Industrie- und Handelskammer in Nordrhein-Westfalen und eine der größten in Deutschland getragen. Eine lange Zeit, in der manches bewegt wurde“, so Paul Bauwens-Adenauer. Dazu zählten neben strukturellen, IHK-internen Maßnahmen auch Projekte wie zum Beispiel der städtebauliche Masterplan für die Kölner Innenstadt, die Gründung der IHK-Initiative Rheinland, die IHK-Stiftung für Ausbildung und Fachkräftesicherung, der Generationswechsel in der Hauptgeschäftsführung zu Ulf Reichardt und der mit ihm zusammen vorangetriebene Strategieprozess IHK Köln 2015.

Paul Bauwens-Adenauer ist seit 1990 Mitglied der Vollversammlung und war seit 1998, bis zur Wahl zum Präsidenten Anfang 2005, Vizepräsident. Er will sich ab 2015 voll auf seine unternehmerische Tätigkeit konzentrieren: „Unser Unternehmen wächst. Dafür brauche ich mehr Zeit“, so Bauwens-Adenauer.

In der Geschäftsführung der IHK Köln gibt es ebenfalls Veränderungen: Frank Hemig, Chefjustiziar und Geschäftsführer des Geschäftsbereichs ‚Recht und Steuern‘ wird innerhalb der IHK-Organisation zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben Verantwortung auf Landes- und Bundesebene übernehmen und daher seine Funktion als Stellvertretender Hauptgeschäftsführer zum 30.06.2014 niederlegen. Dr. Ulrich S. Soénius, Geschäftsführer Standortpolitik, übernimmt ab 01.07.2014 zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben die Funktion des Stellvertretenden Hauptgeschäftsführers.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

NdT_13062015

Köln | Noch bis zum 8. März 2017 können sich Unternehmen für die Teilnahme an der 6. Nacht der Technik in Köln anmelden. Die lädt am Abend des 23. Juni 2017 Besucher dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen von Unternehmen aus Köln und Bergisch Gladbach zu werfen.

Passagen_13_01_2017

Köln | Im Januar 2017 findet der zehne Design Pacours Ehrenfeld vom 16. Januar bis zum 22. Januar in Köln Ehrenfeld statt.

Loft43_Jan_Cizek_12_01_2017

Köln | Nächste Woche Montag, dem 16. Januar 2017 starten die Kölner Passagen und damit auch der Design Parcours in Köln Ehrenfeld. Im Vorfeld besuchte report-K einige Designer und Aussteller die am Design Pacours Ehrenfeld teilnehmen, darunter das Loft 43.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de