Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

rpc_2014

Am 16. und 17. Mai findet die Role Play Convention 2015 in Köln statt - hier ein Eindruck vom letzten Jahr

Im Mai in Köln - Role Play Convention 2015

Köln | Europas größtes Fantasy-Event, die Role Play Convention (RPC) findet 2015 am 16. und 17. Mai wieder in Köln statt. Auf der RPC feiern zehntausende Fans von Fantasy-, Mittelalter-, Anime-Figuren oder Cosplay sich selbst und eine ganze Jugendkultur in einem groß angelegten Rahmenprogramm in der Kölnmesse.

Zehntausende Fans von Fantasy, Science Fiction oder Manga-Welten nutzen die RPC, um sich und die Jugendkultur zu zelebrieren und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Die Besucher erwarten an den Messeständen zahlreiche Spielneuheiten, Signierstunden und Vorführungen. Weitere Highlights sind Musik-Events und der RPC Fantasy Award für die besten Spiele der Szene.

In diesem Jahr konnte der Veranstalter das preisgekrönte  Online-Rollenspiel "The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited" von ZeniMax Online Studios als Hauptsponsor gewinnen. Das Spiel soll am 9. Juni für die Sony PlayStation 4 und die Xbox One von Microsoft erscheinen. André Kuschel, Initiator und Veranstalter der RPC „Die RPC lebt von aufregenden Spielewelten und enthusiastischen Spielern, die ihr Gaming in der Community leben! Daher ist The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited ein hervorragender Partner, der die gleichen Werte verkörpert, die allen Rollenspiel-Fans auf der ganzen Welt wichtig sind.“

Über die Role Play Convention

Die Role Play Convention ist Europas größtes Fantasy-Event und der zentrale Szene-Treff für alle Fans von Fantasy, Science Fiction oder Manga-Welten. Nach dem großen Zuspruch der ersten Events wechselte die Role Play Convention in die größere Kölnmesse und begrüßte zuletzt mehrere zehntausend Besucher aus aller Welt. An verschiedenen Ständen und Bühnen können sich die Besucher mit Gleichgesinnten treffen, über Neuigkeiten austauschen und neue Spiele ausprobieren.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

FH_koeln_1742012

Köln | Die Vorbereitungen für das Großprojekt der Technischen Hochschule Köln (TH) am Campus in Deutz können nun weitergehen. Eine entsprechende Hochschulmodernisierungsvereinbarung wurde im Oktober 2016 unterzeichnet. Insgesamt will das Land NRW 280 Millionen Euro für den Neubau und die Modernisierung bereitstellen.

buero2005

Köln | Die Kultur- und Kreativwirtschaft insbesondere in Köln, aber auch in der Region wächst. Das zeigt eine heute vorgestellte Standortanalyse der Industrie- und Handelskammer Köln (IHK). Insgesamt setzen die 12.400 Unternehmen der Branche im IHK-Bezirk knapp zehn Milliarden Euro um. Damit erweist sich die Branche als wichtiger Wachstumsmotor für die Region.

Berg_Ute_ckoelnspd2010

Köln | Ende März 2017 wird Kölns Wirtschaftsdezernentin Ute Berg aus ihrem Amt ausscheiden. Dies gab die Stadt Köln bekannt. Die Dezernate Wirtschaft und Verkehr sollen dann zusammen von der neuen Verkehrsdezernentin Andrea Blome übernommen werden. Kritik gab es dafür von dem Deutschen Gewerkschaftsbund Köln (DGB) und dem Wirtschaftsclub Köln. Die Handwerkskammer zu Köln (HWK) forderte Oberbürgermeister Henriette Reker dazu auf, die Wirtschaftsförderung in ihren Verantwortungsbereich einzugliedern.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets